METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tainted Nation (England) "F.E.A.R." CD

Tainted Nation - F.E.A.R. - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.1.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:04
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Rock / Melodic Hard Rock
Homepage: http://www.taintednation.co.uk/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tainted Nation:
REVIEWS:
Tainted Nation F.e.a.r.
Tainted Nation On The Outside
Mehr über Tainted Nation in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

All Star Band-Projekte sind ja grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen. Zum einen finden sich oft ambitionierte Musiker zusammen, die es aber in der Summe meistens nur auf ein Album bringen. Dann trennt man sich wieder, ein weiterer Bandname geht in die ewigen Archive der Rockmusik ein und beim nächsten Mal geht wieder jeder seiner Wege. Wollen wir hoffen, dass die Engländer / Schweden von TAINTED NATION nicht dasselbe Schicksal ereilt. Was Pete Newdeck (Eden’s Curse), Ian Nash (Lionsheart), Mark Cross (Firewind, Marco Mendoza, Helloween) und Pontus Egberg (The Poodles) hier nämlich für ein Album auf den Markt werfen, darf einfach keine Eintagsfliege bleiben. F.E.A.R. heißt die Scheibe und rockt unglaublich kraftvoll einen absolut zeitgemäßen Melodic Rock aus dem Ärmel, dass sich andere Vertreter des Genres warm anziehen müssen.

Die 12 Songs sind allesamt melodisch, eingängig und in der Schnittmenge von modernem Melodic Rock und Alternative Metal angesiedelt. Der Sound pulsiert und drückt ordentlich, wofür sich Mixing-Gott Dennis Ward (Pink Cream 69) verantwortlich zeigen darf. Die Karlsruher Band ist übrigens ein schönes Stichwort, denn so wie TAINTED NATION`s Debütalbum hätte der eine oder andere Fan sich sicher die neue Scheibe der Deutschen gewünscht. Hat nicht ganz geklappt, und so fühlt man sich bei TAINTED NATION ein bisschen an die alten Tage von PC69 erinnert. Mal preschen die Songs mit unglaublichem Tempo nach vorne (Who`s watshcing you), dass der melodische Metal fast schon in Power Metal übergeht, dann bekommt man wieder stampfende Melodic Rock-Songs (Don`t forget where you came from) um die Ohren.

Bei TAINTED NATION sind alle Freunde des modernen, härteren Alterantive Metal / Hard Rock bestens aufgehoben. Ausfälle gibt es auf F.E.A.R. bestimmt keine, dafür sorgen fünf motivierte und routinierte Rocker namhafter Bands. Hoffentlich bleibt dies hier kein bloßes Projekt, die Band hat immerhin kürzlich ihre erste U.K. Tour mit ’The Electric Boys’’ und ‘’Vega’’ inklusive zweier erfolgreicher Shows in London beendet. Einen ersten Clip zur Single "Loser" gibt es auch schon auf YouTube.

Fazit: Impulsiv, eingängig und mit durchgetretenem Gaspedal - TAINTED NATION legen ein perfektes Debüt hin.


 
Tracklist: Lineup:
1. Dare you
2. Loser
3. You still hang around
4. Nothing like you seem
5. Who‘s watching you
6. Your only friend
7. Hell is a lie
8. Don‘t forget where you came from
9. Never promised you anything (featuring Ted Poley)
10. Haunted
11. Don‘t tell me
12. What are you waiting for
 

 
9.5 Punkte von Shylock (am 21.01.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 21.01.13 wurde der Artikel 2200 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum