METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Fall of Every Season (Norwegen) "Amends" CD

The Fall of Every Season - Amends - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Grau  (18 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.2.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:14
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: DooM-Death Metal
Homepage: http://www.thefallofeveryseason.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Fall Of Every Season:
REVIEWS:
The Fall Of Every Season From Below
The Fall Of Every Season Amends
Mehr über The Fall of Every Season in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im Februar ist es GRAU. Und so hat auch das Label für außergewöhnliche Veröffentlichungen im Februar zwei besondere Scheiben am Start. Neben Mourning Beloveth wird nun auch das neue Album „Amends“ des Ein-Mann-Projekts THE FALL OF EVERY SEASON über das deutsche Label veröffentlicht. Der Multiinstrumentalist Marius Strand hat uns relativ lange auf ein weiteres Lebenszeichen warten lassen. Aber, das Warten hat sich definitiv gelohnt.

Zu hören gibt es auf „Amends“ insgesamt 5 Songs, wobei das kurze „A portrayal“ eher als eine akustische Verschnaufpause angesehen werden kann. Bleiben 4 starke Songs mit einer Gesamtspielzeit von über 50 Minuten.

Gleich der Opener „Sole Passenger“ macht klar, wo die Reise hingeht. Ein beeindruckendes Wechselspiel zwischen ruhigen, verträumten Passagen mit klarem Gesang wechselt mit emotionalen und pfeffrigen Momenten, indem tiefe Growls zum Einsatz kommen. Diese Melange funktioniert hier perfekt. Die Stimmungsschwankungen in der Musik sind mehr als beeindruckend. Gerade Track Nr.2 „The Mammoth“ erzeugt eine wahrlich fesselnde Klangkulisse. „Aurelia“ steht dem in nichts nach und spielt gekonnt mit ruhigen und harschen Momenten. Mit „Come Waves“ schaffen THE FALL OF EVERY SEASON einen wunderschönen Ausklang. Die Melodien sorgen dabei für das nötige Gänsehaut-Feeling.

Am Ende sei die tolle Produktion zu erwähnen, dessen Mix und Mastering im Norddeutschen Soundlodge Studio (u.a. Dew-Scented, Nightfall,) unter der Regie von Jörg Uken gezimmert wurde. Auch das komplette Schlagzeug wurde von Jörg Uken im Soundlodge Studio eingetrommelt.

Sicher sind die Stilelemente nicht zwingend neu, aber in ihrer Gesamtheit doch sehr gelungen. Unweigerlich habe ich KATATONIA zu ihrer besten Zeit im Kopf. Und damit meine ich die Alben „Brave Murder Day“, „Discouraged Ones“ und „Last Fair Deal Gone Down“. Aufgrund der Komplexität dürfen im Vergleich frühere OPETH natürlich auch nicht fehlen.
Wem Katatonia mittlerweile auch zu emotionslos agieren (meine Meinung), der muss hier zugreifen.

Tipp: The Mammoth

 
Tracklist: Lineup:
01. Sole Passenger
02. The Mammoth
03. A Portrayal
04. Aurelia
05.Come Waves
 

 
9.0 Punkte von Lutz de P. (am 14.02.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death-Metal, Black-Metal, Shoegaze
X   Aktuelle Top6
1. Satyricon "Satyricon"
2. Saturnus "Saturn in Ascension"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Satyricon "Satyricon"
5. Satyricon "Satyricon"
6. Saturnus "Saturn in Ascension"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Hell Awaits"
2. Decoryah "Wisdom Floats"
3. The Cure "Wish"
4. Bolt Thrower "The IV Crusade"
5. Canal Terror "Alles"
6. Rotting Christ "Non Serviam"

[ Seit dem 14.02.13 wurde der Artikel 2305 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum