Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Crystallion (Deutschland) "Killer" CD

Crystallion - Killer - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:05
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Power Metal / Hard Rock
Homepage: http://www.crystallion.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Crystallion:
REVIEWS:
Crystallion Hattin
Crystallion Hundred Days
Crystallion Killer
Mehr über Crystallion in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Stilwechsel für die süddeutsche Band CRYSTALLION, die bisher im Symphonic Power Metal anzusiedeln waren. Nun geht es kompromisslos und schnurstracks in Richtung 80er Hard Rock / Metal mit fetten Riffs, stampfenden Mid Tempo Drums und großen Refrains. "Killer" heißt Album Nummer vier, das wieder in Eigenproduktion erscheint, nachdem ihr altes Label leider pleite ging.

Mit "Run" steht die neue Marschrichtung fest: Breit angelegter Stadion Hard Rock, der es auf große Hymnen abgesehen hat. Wenn man sich an den etwas zu dünnen Sound gewöhnt hat. findet man neben dem Titeltrack echte "Killer" auf der Scheibe. "Push comes to shove" oder "Full moon Fever" zeigen die neue Hard Rock-Härte der Band, die bisher eher auf Konzeptalben setzte und vergangene Schlachten besang. Immer noch kennzeichnet aber ein erstklassiges Songwriting den Stil der Band und man darf gespannt sein, welches Label demnächst die Band unter Vertrag nimmt. Zu wünschen ist es ihnen mit so einem "Killer" im Gepäck allemal.

Fazit: Crystallion sind auch im 80er Melodic Metal ein Garant für super Songwriting und fette Riffs - für Fans des Genres ein unverzichtbares Album!


 
Tracklist: Lineup:
1. Run
2. Far Cry
3. Dead On Arrival
4. Heat Of A Thousand Flames
5. Ready To Strike
6. Killer
07. S.O.S.
8. I'm Alive
9. Push Comes To Shove
10. Change Your Heart
11. Full Moon Fever
12. The Unwanted
 

 
7.5 Punkte von Shylock (am 09.03.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 09.03.13 wurde der Artikel 2329 mal gelesen ]