METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Matt Roehr (Deutschland) "Zuflucht vor dem Sturm" CD

Matt Roehr - Zuflucht vor dem Sturm - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Rookies & Kings Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer:
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.gonzomusic.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Matt Roehr:
REVIEWS:
Matt Roehr Barra Da Tijuca
Matt Roehr Uhad2bthere-live Bootleg Vol.1
Matt Roehr Blitz & Donner
Matt Roehr Alles ändert Sich
Matt Roehr Zuflucht Vor Dem Sturm
Mehr über Matt Roehr in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

(Fast) Frisch eingetrudelt ist sie, die neue Scheibe von Matt Gonzo Roehr. Nach der soliden aber nicht überragenden Vorab-EP jetzt das erste Langspieleisen unter der neuen Flagge des führenden Deutschrocklabels ROOKIES & KINGS.

“Zuflucht vor dem Sturm“ ist für meine Begriffe besser als das 2011 veröffentlichte “Blitz & Donner” geraten: Moderneres und stimmigeres Soundgewand, knackigere Texte und ein stimmlich deutlich gereifter Gonzo, um nur mal drei Argumente zu nennen.

Die Zusammenarbeit mit dem FREI.WILD Lager in Form von Fronter Philipp Burger und Produzent Alex Lysjakow dürfte einen großen Anteil daran haben. So bin ich zwar immer noch meilenweit davon entfernt, ein Freund dieser Band zu sein, das kompositorische und produktionstechnische Wissen will ich ihnen aber auf keinen Fall absprechen.

Musikalisch gibt es Rock im Onkelzgewand geboten, eben Musik, die sich von allen ehemaligen ONKELZ-Mitgliedern noch am ehsten wie die der Ex-Band anhört. Allerdings fehlt es an Härte. Melodiös und erdig geht der Seitenhexer zur Sache, viele der 14. Songs sind im Midtempo-Bereich gehalten, wenn nicht gar balladesk.

Beim Song “Wer Nicht Kämpft” musste ich beim ersten Hören extrem schmunzeln, klingt das Intro des Songs doch wie ein Hybrid aus “Danke Für Nichts” und “Fang Mich”. Die Solos in dem Song sind aber erste Sahne!

Für mein Empfinden ist der Abschluss des Albums, das Instrumental “Megalithen Bei Sonnenaufgang” , das absolute Highlight des Albums. Hier stimmt einfach alles: Melodien, Tempo, Ideen und Klangteppich - Chapeau!, Herr Roehr, das ist wirklich richtig klasse!

Zusammengefasst eine klare Kaufempfehlung für Genrefreunde. Wer bisher mit den unterschiedlichen Solo-Outputs des Ex-ONKELZ nichts anfangen konnte, dem wird es mit“Zuflucht Vor Dem Sturm” genauso gehn.

08 Punkte von Janson (19.03.2013)

Line-Up:

Matthias Roehr - Gesang, Gitarre
Ferdy Doernberg - Keyboards, Trompete, Slide Gitarre
Michael Ehre - Schlagzeug
Slapper - Bass

Produktion

Matthias Roehr, Philipp Burger & Alex Lysjakow
@ Rookies and Kings Studios Brixen / Dessau


 
Tracklist: Lineup:
01. Vom Ersten Blick Zum Letzten Kuss
02. Es Ist Nie Vorbei
03. Helden Leben Lang
04. Vor Mir Nur Meine Spur
05. Das Feuer
06. Zuflucht Vor Dem Sturm
07. Es Gibt Nichts (Was Für Immer Hält)
08. Tage Des Donners
09. Penner Oder Star
10. Träumer
11. Gegen Eure Lügen
12. Wer Nicht Kämpft
13. Trotz Aller Dornen
14. Megalithen Bei Sonnenaufgang (Instrumental)
 

 
8.0 Punkte von janson (am 19.03.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 19.03.13 wurde der Artikel 2398 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum