METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dungeon Rocks (Deutschland) "Encounter" CD

Dungeon Rocks - Encounter - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Sireena Records  (29 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:58
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: groovender Gitarrenrock
Homepage: http://www.dungeonrocks.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dungeon Rocks:
REVIEWS:
Dungeon Rocks Secrets
Dungeon Rocks Encounter
Mehr über Dungeon Rocks in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Erst im Herbst letzten Jahres bin ich eher zufällig auf die Lübecker Dungeon Rocks gestoßen und war nicht nur vom Sympathie Faktor der Band, sondern auch von ihrem Debüt "Secrets" begeistert. Mittlerweile hat die Band mit Sireena Records ein Label gefunden und dieser Tage wurde nun der lang ersehnte Nachfolger "Encounter" veröffentlicht.
Direkt beim ersten Durchlauf des Albums fiel mir auf, das der hin und wieder aufblitzende Doro Touch in der Stimme Urte`s fast gänzlich verschwunden und nur noch mit viel Wohlwollen zu finden ist. Somit steigt der Wiedererkennungsfaktor durch ihren Gesang nochmals an. Die Songs auf dem Album sind wieder um ein Grundgerüst von Rhythmus Gitarre und Drums gestrickt und bringen viel Groove mit. Der Opener "I Have To Run" ist zwar kein so prägnanter Beginn wie "Old School"(der auch schwer zu toppen sein dürfte) auf "Secrets", bringt dich aber, mit seinen treibenden Riffs, auch diesmal wieder direkt in die passende Stimmung fürs Album. Das markante Riffing Dungeon Rocks` kommt vor allem in Stücken wie, dem schon länger im Live Set vertretenen, "The Reaper" oder dem groovendem, teilweise etwas schleppend daher kommendem, "Stand Up" zu tragen. Hier erinnert die Gitarrenarbeit manchmal etwas an ZZ Top, geile Nummer! Mit "Mutter Erde" und "Unschuldiges Wasser" gibt es auch Deutsche Nummern auf dem Album. Bei ersterer gefällt, neben dem "nachdenklichem" Text besonders das leicht bebende in Urte`s Stimme. Letztere weiß mit orientalischen Touch und Variabilität zu punkten. Ein sehr schönes Stück ist auch das balladeske "A Day With You". Diese mit leichtem Hall unterlegte Nummer kommt mit viel Gefühl daher und geht unter die Haut. Definitiv ein Highlight der Scheibe. Bei "Endless" lässt Urte dann ihre Stimme auch mal ein, zwei Oktaven höher klingen, was sie sehr gut hinbekommt und einen schönen Kontrast zu ihrem sonst eher "schön dreckig" daherkommendem Organ bildet. Dieser Song setzt am Ende des Albums nochmal ein extra Punkt aufs i. Das Album ist sehr stimmig gehalten und hat, trotz einiger kleiner etwas monoton daherkommender Parts, einen hohen Abwechslungsgrad zu bieten. Die Leads kommen vor allem bei den Solis schön zu tragen, werden sonst aber eher dezent(im positiven Sinn) eingesetzt und lassen den Songs dadurch die nötige Härte. Die Keys, welche auf "Secrets" meist leicht atmosphärisch im Hintergrund zu hören waren, kommen auf "Encounter" ein ums andere Mal etwas deutlicher zum Vorschein, was dann aber meist recht passend ist(in "Crazy Day" nicht ganz). Die Produktion des Albums ist zwar druckvoll, aber im Vergleich zum Vorgänger etwas dünner ausgefallen und lässt den dunkleren Touch von "Secrets" etwas vermissen.

Fazit: Das zweite Werk von Dungeon Rocks lässt definitiv eine Weiterentwicklung der Band erkennen, weiß mit gutem Songwriting und Variabilität zu punkten und sollte jedem Rocker ein zwei Ohren wert sein. Ehrlicher, eigenständiger Gitarrenrock mit einer gesunden Mischung aus Härte und Eingängigkeit! Der halbe Punkt Verlust gegenüber dem Debüt ist der Produktion zuschulden. 8/10 Punkte



Anspieltipp: I Have To Run, Mutter Erde, The Reaper, Stand Up, Unschuldiges Wasser, A Day With You, Endless

im www:

Homepage
Facebook
myspace

Diskographie:

Secrets - 2010
Encounter - 2013


Lineup:

Urte Brügge - Lead Vocals
Heiko Frerichs - Lead Guitar
Marco Stanscheit - Rhythm Guitar
Heiko Engelbrecht - Drums
Thomas Lutter - Bass Guitar
Marco Brandt - Keys


 
Tracklist: Lineup:
01. I Have To Run
02. In The Eye Of The Hurricane
03. Mutter Erde
04. The Reaper
05. Stand Up
06. Unschuldiges Wasser
07. See You Again
08. Crazy Day
09. A Day With You
10. Endless

 

 
8.0 Punkte von gelal (am 27.03.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 27.03.13 wurde der Artikel 2453 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum