METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tracer (Australien) "El Pistolero" CD

Tracer - El Pistolero - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Mascot Records  (55 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.4.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:17
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Stoner Desert Rock
Homepage: http://www.tracer-band.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tracer:
REVIEWS:
Tracer El Pistolero
Mehr über Tracer in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn man als Band einen wie Kevin Shirley an den Mischpult bekommt und dann noch das etablierte Label Mascot Music Productions im Rücken hat, so dürfte dies einem vorkommen wie ein „Sechser im Lotto“ – na ja, zumindest das Glücksgefühl dürfet vorhanden sein, als Musiker. Wenn dann auch noch die Songs stimmen, dann sind etliche Tourtermine als auch Videoclips und TV-Auftritte vorprogrammiert oder?!
Diese Stoner Rocker aus Down Under haben es wirklich drauf. Sie klingen wie die guten alten Säcke des Wüsten-Rock, um einen coolen Desperado und Cowboy, aber sind eben noch ziemlich jung und frech. Erinnerungen an Kyuss, Dozer, alten Queens of The Stone Age oder The Obssessed werden enorm wachgerüttelt. Und das ist auch gut so, schließlich stimmt der Sound und das Feeling kommt richtig cool rüber. Und die Stimme, die ein wenig an Chris Cornell erinnert, schadet dem Gesamteindruck keinesfalls.
Ob nun typisch doomig-stoner-like, gepaart mit ein wenig schwedischen Rock bis hin zu ruhigeren, fast balladesken und chillige Momenten (mit dem Hang eines Sounds, um das Mädel rumzukriegen) oder sogar orientalisch angehauchten Klängen, diese Truppe weiß, wie sie Songs variabel und unterhaltsamen darstellen soll.
Das einzige, was ich (mal wieder:-), zu bemängeln hätte, das Album ist mir für die Art des Genres und wenn man so will Angesichts des Gesamtkonzeptes zu lang geworden. Natürlich ist dies -aufgrund der Qualität- kein wahrer Mangel, aber oft liegt in der Kürze, die Würze…ähm, oder so?! Denn, das Konzept bei den vier Songs „Suite Del Desperado“ ist zwar gut gemeint, aber mit Ausnahme des ersten, werde alle übrigen dieser Reihe anfangs eher im ruhigeren Gefilde gehalten („Until The War Is Won“ eignet sich sogar sehr für einen Film á la Desperado).

Meine Favoriten und daher Knaller-Anspieltipps:
„Dead Garden“
„Now I Ride“
und
„El Pistolero“

Fazit: Einfach nur cooler Stoner Rock, der Spaß macht! Bitte mehr davon!

 
Tracklist: Lineup:
1. El Pistolero
(Suite Del Desperado Part I)
2. Lady Killer
3. Dirty Little Secret
4. Dead Garden
5. Ballad of El Pistolero
(Suite Del Desperado Part II)
6. Santa Cecilia
(Suite Del Desperado Part III)
7. Wolf in Cheap Clothes
8. Scream in Silence
9. Hangman
10. Manic For Ya
11. There’s A Man
12. Until The War Is Won
(Suite Del Desperado Part IV)
13. Now I Ride
 

 
7.5 Punkte von Arturek (am 18.04.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 18.04.13 wurde der Artikel 1826 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum