METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Shanes (Deutschland) "Road Worrier" CD

The Shanes - Road Worrier - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Sumo Rex GbR  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.4.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:00
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Folkrock von Country&Western bis zum Balkan
Homepage: http://www.shanes.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Shanes:
REVIEWS:
The Shanes Pölka
The Shanes Road Worrier
Mehr über The Shanes in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Totgesagte leben länger- und so kehren THE SHANES mit „Road Worrier“ zurück auf die Bildfläche, nachdem sie im Jahr 2010 nach 20 Jahren Bandgeschichte und dem 2009er Vorgängeralbum "Squandering Youth" zunächst ihren Abschied von derselben verkündet hatten. Gut so, denn ohne diese bunte, ihren Stil aus vielen Ländern schöpfende Band würde im Folkrock-Universum etwas fehlen. Waren sie zunächst bekannt für ihren seit den 1990er Jahren gespielten, typischen Hardpolka-Sound, so speisen sich ihre Songs spätestens seit dem 2005er Album „Pölka“ neben irischem und osteuropäischem Folk auch aus Richtung Amerika in Gestalt von Country, Western und Bluegrass. Auch ihr nunmehr 7. Album führt diesen Weg in ihrer eigenen, speziellen Art weiter.

Bevor ich jetzt lange darüber schwafle, welcher der durchweg wohlgeratenen Songs nun mehr nach Country, Balkan oder sonstwie klingt mach ich´s lieber kurz - „Road Worrier“ ist einfach sehr gut und reichhaltig geworden. Schon die Instrumentierung mit Akkordeon, Geige, 5-String und Tenor-Banjo, Mandoline, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Percussion ist beachtlich, zudem kommen einige Gastmusiker wie u.a. Albert Lee (Eric Clapton, Emmylou Harris) zum Einsatz, der z.B. die Leadgitarre bei der neu eingespielten Version von „The Dark Side of my soul“ übernimmt.

Was THE SHANES aber letztlich so sympathisch macht, ist einfach ihre unverkrampfte, authentische Art fernab von künstlicher Folk-Fröhlichkeit oder ähnlichem Gedöns, die sich bei aller mit den Jahren erreichten Professionalität auch auf „Road Worrier“ wiederfindet. Bis hin zum gelungenen Digipak-Artwork ist das Ganze rundum sehr stimmungsvoll geworden.
Ein Album, das man immer mal wieder mit Genuß auflegen kann, und mit dem breitgefächerte Folk/Folkrock-Freunde nichts falschmachen können.

Anspieltips: „Train“, „Burn it down“, „The River“




 
Tracklist: Lineup:
1. Blood on the Banjo
2. Fremantle doctor
3. House of whispers
4. The dark side of my soul
5. The girl who lives on heaven hill
6. Train
7. Hellride
8. Cruelty & Grind
9. Burn it down
10. The big show
11. Rock that city
12. The river
 

 
7.0 Punkte von IlonA (am 08.05.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic-, Death-, Doommetal, Rock´n´Roll, 70s...und was mich sonst bewegt von J.S. Bach bis Blackmetal.
X   Aktuelle Top6
1. Saturnus "Saturn in Ascension"
2. Witherscape "The Inheritance"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Subsignal "Paraiso"
5. Bruce Soord with Jonas Renske "Wisdom of Crowds"
6. My Dying Bride "A Map of all our Failures"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Seasons in the abyss"
2. Paradise Lost "Gothic & Icon"
3. Motörhead "Entscheidung unmöglich;-)"
4. Entombed "Wolverine Blues"
5. Metallica "alles bis zum Black Album"
6. My Dying Bride "The Angel and the dark river"

[ Seit dem 08.05.13 wurde der Artikel 1584 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum