Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Monarque (Kanada) "Lys Noir" CD

Monarque - Lys Noir - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Sepulchral Productions  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.4.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:19
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: https://www.facebook.com/monarqueqc?ref=ts
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Monarque:
REVIEWS:
Monarque Lys Noir
INTERVIEWS:
Monarque - It Is The Devil's Music.
Mehr über Monarque in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Zum ersten Mal aufmerksam auf MONARQUE wurde ich durch die "Blasphèmes et Cultes Morbides" Zusammenstellung, die vor drei Jahren über Ewiges Eis Records auf CD neu veröffentlicht wurde. Seitdem gefallen mit die Kanadier immer besser und da kommt ihr neues Album "Lys Noir" gerade recht.

Das neue - erst dritte - Werk MONARQUES wurde im April über Sepuchral Productions veröffentlicht, was schon einmal einiges verspricht, denn diese Plattenfirma ist ein guter Garant für klasse Black Metal aus Kanada. "Lys Noir" (auf Deutsch: Schwarze Lillie) bietet sieben Songs, wovon einer dieser Songs ("Au Seuil Des Ténèbres") ein Frozen Shadows Cover ist. Insgesamt bedienen sich MONARQUE wieder einmal der Kunst durch einfache Mittel eine majestätische und gleichsam bedrückende Atmosphäre zu erschaffen. Musiklaisch klingen die Kanadier kalt und klar, oft erinnert es an schwedische und norwegische Verhältnisse Anfang der 90er Jahre. MONARQUE gehen ganz klar den Weg der alten Schule und ignoriere neue Strömungen vollends.

Wer einen Einstieg in die Welt des kanadischen Black Metals im allgemeinen und den der Quebecer Szene im speziellen sucht, der ist hier richtig. "Lys Noir" vereint alles in sich, was Black Metal aus Quebec/Kanada ausmacht.


 
Tracklist: Lineup:
1. L'Appel De La Nuit 07:42
2. Vigor Mortis 06:33
3. La Quintessence Du Mal 04:52
4. Solitude 02:53 instrumental
5. Mes Condoléances 07:41
6. Au Seuil Des Ténèbres (Frozen Shadows cover) 04:47
7. Comme Les Vers; Sous la bannière du Lys noir 03:51
 

 
8.0 Punkte von Toby (am 11.06.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 11.06.13 wurde der Artikel 3495 mal gelesen ]