METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Manegarm (Schweden) "Legions of the North" CD

Manegarm - Legions of the North - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Napalm Records  (241 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.6.2000   (80 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:05
Musikstil: Pagan/Viking Metal   (276 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Viking metal
Homepage: http://www.manegarmsweden.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Manegarm:
REVIEWS:
Manegarm Legions Of The North
Mehr über Manegarm in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

MANEGARM zählen mit bald 20 Jahren Bandgeschichte zu den ganz alten Hasen im Vikingmetal. Auch wer trotzdem noch nicht über sie gestolpert sein sollte, kann sich nun auf ihrem neuesten, achten Langeisen davon überzeugen, dass sie diesen Stoff draufhaben wie er im Buche steht. „Legions of the North“ ist Vikingmetal in Reinkultur. Voller Dynamik, treibend, mit ner geladenen Portion Blackmetal-Raserei und dem gewissen Tröpfchen Folk dabei, und natürlich gelegentlichen ho-ho-ho-Chören fahren sie straight gen Valhalla.

Soweit alles wie zu erwarten, und doch gibt es hier einiges, was aufhorchen lässt. Gleich „Legions of the North“ haut einem die volle kampfeslustige Breitseite entgegen, „Tor hjälpe“ zeigt, wie gelungen man zwischen Raserei und melodischen langsamen Parts wechseln kann, und mit „Sons of War“ liefern sie eine waschechte Genrehymne ab. Kreisch- und Klargesang spielen hin und her, akustische Zwischenspiele lockern auf. „Hordes of Hel“ scheint sich zudem Motörhead´s „Orgasmatron“ als Grundidee zu Herzen genommen zu haben (das kann kein Zufall sein). Und wer meint, spätestens bei „Fallen“ und „Forged in fire“ seine Dosis Pathos für die nächsten Monate endgültig wegzuhaben und zu kapitulieren, wird durch das ruhige Duett „Raadh“ wieder mit der Welt versöhnt.

Eine sehr runde Sache. Mit „Legions of the North“ geben MANEGARM jedem Viking-Fan ungebremst, was das Herz begehrt und lassen mit Sicherheit kein Trinkhorn trocken.

Anspieltips: „Legions of the North“, „Tor hjälpe“, „Hordes of Hel“



 
Tracklist: Lineup:
1. Arise
2. Legions of the North
3. Eternity awaits
4. Helvegr
5. Hordes of Hel
6. Tor hjälpe
(7. Wake the gods - Bonus track auf limited digi pack)
8. Vigverk
9. Sons of War
10. Echoes from the past
11. Fallen
12. Forged in fire
13. Raadh
 

 
7.0 Punkte von IlonA (am 28.06.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic-, Death-, Doommetal, Rock´n´Roll, 70s...und was mich sonst bewegt von J.S. Bach bis Blackmetal.
X   Aktuelle Top6
1. Saturnus "Saturn in Ascension"
2. Witherscape "The Inheritance"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Subsignal "Paraiso"
5. Bruce Soord with Jonas Renske "Wisdom of Crowds"
6. My Dying Bride "A Map of all our Failures"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Seasons in the abyss"
2. Paradise Lost "Gothic & Icon"
3. Motörhead "Entscheidung unmöglich;-)"
4. Entombed "Wolverine Blues"
5. Metallica "alles bis zum Black Album"
6. My Dying Bride "The Angel and the dark river"

[ Seit dem 28.06.13 wurde der Artikel 1371 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum