METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Prostitute Disfigurement (Niederlande) "Embalmed Madness" CD

Prostitute Disfigurement - Embalmed Madness - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Unmatched Brutality Records  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:06
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Schön-Schnell-Ami-Death
Homepage: http://www.prostitutedisfigurement.com
Weitere Links: http://www.unmatchedbrutality.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Prostitute Disfigurement:
REVIEWS:
Prostitute Disfigurement Embalmed Madness
Prostitute Disfigurement Left In Grisly Fashion
Prostitute Disfigurement Descendants Of Depravity
Mehr über Prostitute Disfigurement in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hier handelt es sich um das Erstlingswerk der gefeierten Holländer. 2000 gegründet wurde zunächst mal ein Demo aufgenommen und bereits nach der zweiten (!) Liveshow wurde ihnen vom Undergroudlabel Dismemberment Records ein Plattendeal angeboten. Im Oktober 2001 wurde dann diese Scheibe veröffentlicht und die Auflage von insgesamt 1000 Exemplaren war schnell verkauft.

2003 wurde dann ihr Zweitwerk „Deeds of Derangement“ veröffentlicht. Als Label fungierten hier unsere Freunde Morbid Records, die sich ja bekanntlich auch nicht vor extremen Band fürchten. Nach diesem Gastspiel zog es die Jungs dann wieder zurück in heimische Gefilde und für ihr drittes Werk „Left in Grisly Fashion“ wurden die Landsleute Neurotic Records in die Pflicht genommen.

Bei der mir nun vorliegenden Scheibe handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung des Erstlingswerks aus dem Jahr 2001. Mit dieser Aufgabe wurde kein geringeres Label als Unmatched Brutality Records beauftragt und ich möchte diesen Schritt als logische Konsequenz bezeichen, denn stilistisch passt PROSTITUTE DISFIGUREMENT perfekt in das Programm des Extremlabels. Warum Label und Band nicht schon früher kooperiert haben, ist und bleibt wohl ein Mysterium.

Am Rande sei noch bemerkt, dass sie während der 5 Jahre seit der Gründung jede Menge Konzerte gespielt haben und allein deshalb schon dem einen oder anderen bekannt sein sollten.

Genug gefaselt, kommen wir zu Musik! PROSTITUTE DISFIGUREMENT machen absolut heftigen, schnellen Ami-Death mit Froschgegurgel wie er im Lehrbuch steht. BRODEQUIN, DEVOURMENT, oder auch DISAVOWED, PYEMIA und DESPONDENCY fallen mir ein.

Diese CD enthält neben dem genannten Erstling auch die Demosongs. Im Vergleich zum „Left in Grisly Fashion“ fällt auf, dass die Songs noch die Stücke noch einfacher strukturiert sind. Auch dass sowohl Debüt als auch Demo noch mit einem Drumcomputer eingespielt wurden, ist hörbar. So „perfekt“ spielt nun mal niemand auf einem Demo. Soundmäßig gibt’s aber nichts zu meckern. Das Teil klingt satt und druckvoll. Auf der „Left…“ wurde der Gesang auch noch mal das abartige Gegurgel gesteigert, dass es den typischen quikenden Frognoise Unterton bekommt. Hier ist der Gesang jedoch auch schon extrem. Die eingestreuten Samples, die sich nahezu ausschließlich mit dem Thema Mord befassen, passen gut rein und verstärken das kranke Bild, das Embalmed Madness abgibt. Für ein Debüt eine absolute Granate und durch die Zugabe der Demos ist diese CD für Fans sicherlich ein todsicherer Pflichtkauf. Alle anderen, die auf die härtere Art der harten Musik stehen und nicht zuviel Abwechslung erwarten, werden hier goldrichtig liegen.


 
Tracklist: Lineup:
1. Slaughterhouse sledgehammer
2. Feasting on remains
3. Choking on defecation
4. Bloodless
5. Rotting away is better than being gay
6. Chainsaw abortion
7. Knifeslasher
8. Disemboweled
9. On her guts i cum
10. Prostitute disfigurement
11. Cadaver blowjob
12. Dissector

 
Guitar: Roel
Vocals: Niels Adams
Guitar: Niels (2)
Bass, Drum-computer: Patrick

 
9.0 Punkte von Karsten (am 17.08.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death, Grind und alles was auf -core endet ! :-) Aber auch vieles andere ist willkommen...
X   Aktuelle Top6
1. Tears of Decay "Saprophyt"
2. Discipline "Downfall of the working man"
3. Ramallah "Kill a celebrity"
4. Necrony "Poserslaughter classix"
5. Vader "Revelations"
6. Nile "Annihilation of the wicked"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 17.08.05 wurde der Artikel 6033 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum