METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Satyricon (Norwegen) "Satyricon" CD

Satyricon - Satyricon - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 6.9.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:23
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Moderner Black Metal mit etwas wenig Biss
Homepage: http://www.satyricon.no


Weitere Infos zu Satyricon:
REVIEWS:
Satyricon Now, Diabolical
Satyricon The Age Of Nero
Satyricon Satyricon
Satyricon Live At The Opera
Satyricon Nemesis Divina - Re-release
INTERVIEWS:
Satyricon - Interview Mit Frost (satyricon, 1349, Zyklon)
Satyricon - Satyr Speaks - Fragment Einer 15minütigen Audienz:
Satyricon - … The Age Of Nero Ist Die Essenz Unseres Bisherigen Schaffens!
LIVE-BERICHTE:
Satyricon vom 22.12.2008
Mehr über Satyricon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das neue selbstbetitelte Album der norwegischen Black Metal Institution Satyricon, die nun schon mehr als zwei Dekaden durch die nordischen Wälder streift, spaltet mal wieder die Geister. Schon die letzten drei Alben haben die Verwandlung der Band, vom frühen Neunziger Stil hin zu modernem Black Metal, deutlich gemacht. Nach "Rebel Extravaganza" waren Satyricon irgendwie nicht mehr dieselben. Mittlerweile spaltet sich das Lager der Fans in diejenigen, die dem alten Stil hinterher trauern und denen die damit nicht viel anfangen können und eher auf die "neuen" Sachen abfahren. Letzteren dürfte auch das neue Album wieder zusagen. Auf "Satyricon" gehen die Herren Satyr und Frost ähnlich zu werke wie auf den beiden Vorgängern. Die Songs verbreiten eine finstere, bitter kalte Stimmung und auch die Satyr typischen Vocals passen mal wieder ausgezeichnet zur Musik. Das Tempo der Songs hingegen ist meist etwas schleppend gehalten, was zwar die dunkle Gesamtstimmung unterstreicht, es aber auch etwas an Aggressivität fehlen lässt. Auch an Abwechslung fehlt es mir ein bisschen, sicher ist es schön wenn die Platte wie aus einem Guss daher kommt, aber für meinen Geschmack wird hier einfach zu wenige mit Tempowechseln und Breaks gearbeitet. Die Scheibe läuft Gefahr relativ schnell langweilig zu werden; wenn nicht der "Ohrwurm" Phoenix und das folgende "Walker Upon The Wind" wären. "Phoenix" kommt dabei mit einem feinen Kontrast zwischen der sehr finsteren Musik und dem cleanen Gesang von Madrugada's Sivert Høyem daher, was wunderbar zu der Nummer, aber mMn nicht zu Satyricon passt. Aber das ist natürlich immer Geschmackssache.
Musikalisch kann man den Norwegern eigentlich nur vorwerfen, dass das Album etwas wenig Abwechslung zu bieten hat. Die Black Metallische Kälte und Dunkelheit ist vorhanden und auch die Atmosphäre des Ganzen ist passend ausgefallen. Produktion und Mix sind ebenfalls gelungen und setzten alles entsprechend in Szene.

Fazit:"Satyricon" ist ein Album was auf der einen Seite die Trademarks der Band in sich trägt, manchmal etwas konfus wirkt und auf der anderen Seite Satyricons moderne Ausrichtung der letzten Jahre konsequent fortsetzt. Den Jubelgesängen von einigen "Kollegen" will ich mich aber nicht anschließen, denn ein wenig enttäuscht bin ich schon. "Phoenix", "Walker Upon The Wind" und "Angel Nothern Spirit" retten die Scheibe nach hinten raus, sonst würde sie schnell in der Schublade verstauben. Mehr wie gute 7/10 Punkte kann ich hier nicht vergeben, wobei dies immer noch Kaufenswert bedeutet.



Anspieltipp: Phoenix, Walker Upon The WInd, Angle Northern Spirit

Satyricon im www:

Homepage
Facebook
Twitter
Youtube

Diskographie:(nur Alben)

Dark Medieval Times - 1994
The Shadowthrone - 1994
Nemesis Divina - 1996
Rebel Extravaganza - 1999
Volcano - 2002
Now, Diabolical - 2006
The Ages Of Nero - 2008
Satyricon - 2013


Lineup:

Satyr - Vocals, Guitars, Bass, Keys
Frost - Drums

Gast Musiker:

Sivert Høyem(Madrugada) - Vocals bei Phoenix

 
Tracklist: Lineup:
01. Voice Of Shadows
02. Tro Og Kraft
03. Our World, It Rumbles Tonight
04. Nocturnal Flare
05. Phoenix
06. Walker Upon The Wind
07. Nekrohaven
08. Angels Northern Spirit
09. The Infinity Of Time And Space
10. Natt

Bonus auf der Digi-Version

11. Phoenix(Recording Session Mix)
12. Our World, It Rumbles Tonight(Deeper Low Mix)
13. Natt(Wet Mix)

 

 
7.0 Punkte von gelal (am 12.09.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 12.09.13 wurde der Artikel 2393 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum