METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Shining (Schweden) "8 1/2 - Feberdrömmar I Vaket Tillstand" CD

Shining - 8 1/2 - Feberdrömmar I Vaket Tillstand - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Dark Essence Records  (16 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.9.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:47
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Avantgardistischer Suicidal Black Metal
Homepage: http://www.shiningangst.se


Weitere Infos zu Shining:
REVIEWS:
Shining V - Halmstad
Shining Vii: Född Förlorare
Shining Redefining Darkness
Shining 8 1/2 - Feberdrömmar I Vaket Tillstand
Mehr über Shining in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Unser aller "Lieblingsschwede" Niklas Olsson aka "Kvarforth" beglückt die Fangemeinde mit seinem Album Nummer 8 1/2, welches den Namen "Feberdrömmar I Vaket Tillstånd" trägt. Das Niklas und Shining immer noch am Start sind, wird gewissen Leuten in der Black Metal Szene sicher nicht gefallen. Aber egal hier geht es eher weniger um die Person Nikklas' als um die Musik Shining's.
Das mittlerweile 9. oder wie Shining es selbst nennen 8 1/2. Album der Schweden sticht natürlich, wie zu erwarten, ins depressiv suizidale Herz der Fangemeinde. Sechs eiskalte, sich ins Fleisch schneidende Nummern gibt es zu hören. Diese sind gezeichnet von einem kratzigen Sound welcher direkt unter die Haut kriecht; man bekommt regelrecht das Gefühl in einer Lebens verneinenden Umgebung gefangen zu sein; in der sich rings um dich herum nur kalter Stahl befindet. Selbst die Hochgeschwindigkeitsattacken auf der Schießbude geben diese Kälte wieder, vom mehr oder weniger eintönigem Riffing ganz zu schweigen.
Das Album lebt förmlich von diesem kalten Sound und selbst bei einem Stück wie "Ett Liv Utan Mening", was ruhig beginnt und einen Hauch "Hoffnung" in sich trägt , täuscht nur die Chance, dem suizidalem Strudel zu entkommen, vor. Die relativ spärlichen Vocals auf dem Album sind dabei eher nebensächlich und entsprechend weit in den Hintergrund gemischt, ohne jedoch unterzugehen. Die Produktion ist, wie bereits erwähnt, sehr rau und "unsauber". Dies verstärkt aber den avantgardistischen und suizidalen Charkter der Musik sehr passend und ist somit ein eindeutiger Pluspunkt des Albums.

Fazit: "8 1/2 - Feberdrömmar I Vaket Tillstånd" ist eiskalter Lebens verneinender Black Metal wie ihn nur wenige, außer Shining spielen können. Eigentlich ein typisches Shining Album aber auch irgendwie anders als die letzten Werke der Schweden. Ein Soundtrack für die freiwillige letzte Reise über den "Fluss"! 9/10 Punkte

Nachtrag Bei dem Album handelt es sich um Neuaufnahmen und Einspielungen älterer Aufnahmen, die Vocals steuerten die unten aufgeführten Protagonisten bei.



Anspieltipp: alles

Shining im www:

Homepage
Facebook

Diskographie: (nur Alben)

I - Within Deep Dark Chambers - 2000
II - Livets Andhallplats - 2001
III - Angst - Sjalvdestruktivitetens Emissarie - 2002
IV - The Erie Cold - 2005
V - Halmstad (Niklas Angaende Niklas) - 2007
VI - Klagopsalmer - 2009
VII - Föd Förlorare - 2011
Redefining Darkness - 2012
8 1/2 - Feberdrömmar I Vaket Tillstånd - 2013

Lineup:

Niklas Kvarforth – guitar, vocals
Lars Fredrik Fröislie – keyboards
Christian Larsson – gitar
The vocalists are Famine, Attila Csihar, Pehr Larsson, Gaahl, Maniac and Niklas Kvarforth

Tracklist:

01. Terres Des Anonymes
02. Szabadulj Meg Önmagatól
03. Ett Liv Utan Mening
04. Selvdestruktivitetens Emissarie
05. Black Industrial Misery
06. Through Corridors Of Oppression
 
9.0 Punkte von gelal (am 02.10.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 02.10.13 wurde der Artikel 1810 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum