METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Truckfighters (Schweden) "The chairman" CD

Truckfighters - The chairman - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: FUZZORAMA records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.10.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 35:04
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Stoner/Vintage Rock
Homepage: http://www.truckfighters.com


Weitere Infos zu Truckfighters:
REVIEWS:
Truckfighters Phi
Truckfighters The Chairman
Truckfighters Universe
Mehr über Truckfighters in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Obwohl schon seit 2001 unterwegs und Veröffentlichungen auf den Markt werfend, sind TRUCKFIGHTERS sauber an mir vorbeigegangen. Und das obwohl ich den StonerRock-Genre wahrlich nicht abgeneigt bin. Keine Ahnung wie das passieren konnte.
Und wie es sich für dieses Genre gehört gibt es nicht nur Full-length Veröffentlichungen sondern auch massig E.P.’s und Split-Singles.

Da mir keines dieser Releases bekannt ist geht's direkt zur aktuellen E.P. ‚The chairman’ die als Appetizer rauskommt und die Stoner Gemeinschaft schon mal auf das kommende Album ‚Universe’ einstimmen soll.

Eines vorweg: TRUCKFIGHTERS sind nicht Pure StonerRock. Hier wird Stoner mit Fuzz und sehr basslastiger Vintage-Rock/Metal Schlagseite aufgetischt. Gemischt mit großem Jam-Flair. Die E.P. ‚The chairman’ enthält nur einen neuen Song, die anderen drei stellen Liveaufnahmen von einem Gig in Australien dar.

Der Titeltrack entzückt mit staubtrockenem Stoner das es einen Freudentränen in die Augen treibt, große Namen wie Kyuss, Dozer oder QOTSA schwirren rum. Im Laufe der folgenden knapp 9 Minuten entwickelt sich der Soundmonilith weiter in Richtung Vintage-Rock und versprüht ein Jam-Session-Flair, als hätten die Jungs den Track wirklich einfach bei einer solchen mitgeschnitten. Die Vocals sind erste Sahne.

Und Live-Versionen gibt es von ’Desert cruiser’, ’Monte Gargano’ und ’Traffic’. Alle drei sind ausgezeichnete Tracks und durch das NICHT weggemischte gegröhle der Fans hat man wirklich das Gefühl in der Mitte drinn zu stehen, wenn sie die knarrzigen Gitarren würgen und sich ins vermeintliche Delirium dröhnen. SO sollten Live-Mitschnitte klingen! Alles andere ist zu Tode überarbeitetes Studiogeschwurdel.

Und wenn nach der Instrumentaleinlage bei ’Desert cruiser’ die versammelte Meute die Refrains mitgröhlen, muss man einfach mitbangen und die Luftgitarre anschlagen.

Top E.P., sehr empfehlenswert. Und durch den Mix von nagelneuer Nummer und ganz alten Tracks bekommt man einen kurzen, aber aussagekräftigen Überblick für was TRUCKFIGHERS stehen.

...und jetzt geh ich mir mal das ganze alte Zeug reinziehen.






01 – The chairman
02 – Desert cruiser (live in Australia)
03 – Monte Gargano (live in Australia)
04 – Traffic (live in Australia)


 
7.0 Punkte von Meaningless (am 17.10.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 17.10.13 wurde der Artikel 1398 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum