METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Eudaimony (Schweden) "Futile" CD

Eudaimony - Futile - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Cold Dimensions  (20 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.11.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:52
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Dark Avantgarde Metal
Homepage: http://www.myspace.com/eudaimony


Weitere Infos zu Eudaimony:
REVIEWS:
Eudaimony Futile
INTERVIEWS:
Eudaimony - … Die Uhr Läuft Gegen Uns ...
Mehr über Eudaimony in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das kleine, aber feine Underground-Label Cold Dimensions hat schon immer ein Händchen für düstere Tonkunst gehabt und mit LUNAR AURORA sicherlich eine DER deutschen Black Metal-Bands unter Vertrag. Das Label hat wahrlich verstanden, den Musikmarkt nicht mit sinnlosen Veröffentlichungen zuzumüllen oder nur um gerade irgendwelchen Trends hinterher zu laufen, die x-beliebige Band zu signen, um irgendetwas vom kleinen Metalkuchen abzubekommen.
Mit EUDAIMONY haben Cold Dimensions wieder einmal bewiesen, dass der Underground nachwievor die treibende Kraft im Metal ist. Denn wirklich kategorisieren lässt sich die erste Langgrille namens „Futile“ nicht. Am ehesten könnte man den Musikstil als Dark Metal bezeichnen. Wenn schon Namedroping, dann könnten vielleicht und auch nur teilweise mittelalte Katatonia, NAGLFAR und langsame Nagelfar und und und…herhalten.

Dabei agieren hinter EUDAIMONY absolut keine Unbekannten. Kern von EUDAIMONY sind sicherlich Marcus E. Norman (NAGLFAR, ANCIENT WISDOM) und Matthias Jell (ex-DARK FORTRESS). Unterstützt werden die beiden Protagonisten des Weltschmerzes von Jörg Heemann (SECRETS OF THE MOON) sowie Peter Honsalek (NACHTREICH).

Was macht „Futile“ in meinen Augen so besonders? EUDAIMONY erfinden keinen neuen Musikstil, aber die Mischung und die Atmosphäre ist wirklich einzigartig. Die Kompositionen schwanken da zwischen düster und melancholisch, als auch elektronisch und bedrohlich. Gerade die intensiven Stücke „Ways to indifference“ und ganz besonders „December`s Hearse“ sind in meinen Augen Blaupausen und werden wahrscheinlich oft kopiert aber nie erreicht. Erwarten darf man hier keinen Einheitsbrei und wer sinnlose Raserei sucht, der ist hier auch völlig fehl am Platz. Die Produktion von MARKUS STOCK (Studio e) ist ohne Zweifel perfekt. Druckvoll und gleichzeitig klar, so dass jedes Instrument Luft zum atmen hat. Gerade der Einsatz der Violine kommt bei EUDAIMONY besonders gut. Einfach traumhaft. Was noch? Ach ja: das Artwork! Ich habe zwar nur das Cover (ohne Booklett) vorliegen. Aber allein das hat mich schon fast dazu bewogen, zumindest in die Platte rein zuhören. Wundervoll!

Buy or DIE!

Im Internet:
https://www.facebook.com/eudaimony


 
10.0 Punkte von Lutz de P. (am 05.12.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death-Metal, Black-Metal, Shoegaze
X   Aktuelle Top6
1. Satyricon "Satyricon"
2. Saturnus "Saturn in Ascension"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Satyricon "Satyricon"
5. Satyricon "Satyricon"
6. Saturnus "Saturn in Ascension"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Hell Awaits"
2. Decoryah "Wisdom Floats"
3. The Cure "Wish"
4. Bolt Thrower "The IV Crusade"
5. Canal Terror "Alles"
6. Rotting Christ "Non Serviam"

[ Seit dem 05.12.13 wurde der Artikel 2906 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum