METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pretty Wild (Schweden) "Pretty Wild" CD

Pretty Wild - Pretty Wild - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Dead End Exit Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.1.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:17
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Sleaze Glam Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Pretty Wild:
REVIEWS:
Pretty Wild Pretty Wild
Mehr über Pretty Wild in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Schwedens Sleaze-Glam-Maschine produziert unerbittlich neue Bands und Künstler, die in den 80er Jahren ganze Stadien gefüllt hätten. Diese Zeit ist (leider) vorbei, was die Jungs von PRETTY WILD aber nicht davon abhält, unbeirrt in die Glam / Hardrock-Kerbe zu schlagen. Ganze 14 Songs bringt das neue Album mit dem Bandtitel "Pretty Wild" mit, und einer ist besser, als der andere. Glaubt man, beim Opener "Are you ready" noch, die Jungs von Warrant hätten sich nach Schweden verirrt, geht es bei "Troubled Water" schon mit derben US-Hardrock-Sound weiter, wie ihn damals Wildside, McQueen Street und natürlich Mötley Crüe spielten. "Alive" ist dann ein bisschen mehr AOR mit ein paar dezenten Keyboards, trotzdem super flott und eingängig. Bei "Wildheart" haben sich PRETTY WILD dann im eigenen Land umgeschaut, und den dreckig, treibenden Stil von Crashdiet perfekt selbstständig umgesetzt.

Von all diesen Bands gibt es bei dem Debüt der Schweden viele Einflüsse zu hören, und trotzdem wirkt alles wie aus einem Guss. PRETTY WILD veröffentlichten im Jahr 2009 übrigens ihre EP "All the way", die man sich unbedingt auch zulegen sollte. Das Album führt diesen Sound nun weiter und zielt auf unvergleichlichen Stadion-Rock, der heute zum Glück wieder angesagt ist. Bands wie Crashdiet, Crazy Lixx oder Hardcore Superstar haben es vorgemacht – PRETTY WILD sind also fast schon die nächste Generation des modernen Sleaze-Metal. Mit viel Haarspray und nahezu allen Klischees bestückt gelingt den vier jungen Schweden hier ein hervorragendes Album, das die Messlatte für den Anfang schon ganz weit nach oben hängt.

Fazit: 80er Sleaze/Glam, wie er besser nicht sein könnte.

Tracklist:
1. Are You Ready?
2. Get It On
3. Troubled Water
4. All I Want
5. Alive
6. Staring At The Sun
7. High Enough
8. Ready To Go
9. Wildheart
10. Vampire
11. Blow The Night Away
12. Come Out Tonight
13. Hold On
14. Pretty Wild




 
9.0 Punkte von Shylock (am 12.01.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 12.01.14 wurde der Artikel 1568 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum