METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Torchure (Deutschland) "Beyond the veil" CD

Torchure - Beyond the veil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Vic Records  (40 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.11.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:24
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage:


Weitere Infos zu Torchure:
REVIEWS:
Torchure Beyond The Veil
Mehr über Torchure in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit leichter Verspätung, aber dennoch (Sorry, wenn ich es nicht früher kriege, gibts' auch nichts zu berichten) VIC Records haben doch tatsächlich TORCHURE’s Debutalbum ‚Beyond the veil’ nach über 20 Jahren neu aufgelegt. Keine Ahnung wie sie die Rechte daran gekriegt haben (die Erstveröffentlichung kam über 1MF Recordz raus), aber scheiß egal.

Für alle Zu-Spät-Geborenen, für alle Komplettisten und alle die einfach zu faul sind ihre LP zu Hause auf mp3 zu rippen (da zähl ich mich jetzt mal dazu) wird dieses Re-release ein gefundenes Fressen sein. (Denn das Original auf CD ist leider nicht mehr an jeder Ecke zu kriegen und über die Preise für die LP Version will ich erst gar kein Wort verlieren).

TORCHURE’s ‚Beyond the veil’ hat auch 22 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung absolute nichts an Magie, Durchschlagskraft und Innovation verloren.
1992 als der Death Metal Markt doch schon angefangen hat Sättigungserscheinungen an den Tag zu legen kamen TORCHURE mit diesem Prachtstück um die Ecke.
Aber die Achtung die dieses Album verdient hat, bekam es nur von Insiderkreisen und Death Metal Trüffelschweinen, wie man so schön sagt, dieser Tage.

Eine perfekte Balance aus Speed und Slow Parts, gepaart mit morbiden Melodien und krächzigen Growls (ala Morgoth, Miasma oder Pungent Stench). Bis heute gibt es keine vergleichbare Band wie TORCHURE. Man höre sich nur mal das - von Klavier getragene und total kranke – ‚Mortal at last’ an! Sowas kriegen auch die hochgejubelten bösen Buben von Chapel of Disease nicht hin. Der perfekte Soundtrack zu einem Horrofilm.

Eigentlich würde das ganze Album als ausgezeichnete Untermalung für die ‚Phantasm’-Horror-Serie dienen. Doomiger Death mit Kirchenorgel, dann doch wieder aufs Gaspedal (Resort to mortality). TORCHURE waren wahrscheinlich ihrer Zeit einfach zu weit vorraus.

Wer eine Lehrstunde in super düsteren und morbiden Death Metal haben möchte, sollte sich umgehend dieses Re-release besorgen. Abgesehen davon bekommt man hier einen Death Metal Meilenstein aus Deutschland geboten, der damals leider etwas unterging, aber weder in Vergessenheit geraten sollte noch darf!

Nix für Click-Track Fans, Computergenerierte Hochglanzproduktionen-Anbeter oder Blast-Süchtige. PURE FUCKIN’ OLD SCHOOL DOOM/DEATH DER FEINER NICHT SEIN KÖNNTE!

Torchure – Beyond the veil (Titletrack)




01 – The veil of sanity (intro)
02 – In his grip
03 – Abysmal malevolence
04 – Mortal at last
05 – Resort to mortality
06 – Genocidal confessions
07 – Apathetic
08 – Depressions
09 – Vortex of toughts
10 – Beyond the veil

 
10.0 Punkte von Meaningless (am 31.01.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 31.01.14 wurde der Artikel 1508 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum