METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Metsatöll (Estland) "Karjajuht" CD

Metsatöll - Karjajuht - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Spinefarm Records  (132 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.3.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:47
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Folk Metal
Homepage: http://www.metsatoll.ee


Weitere Infos zu Metsatöll:
REVIEWS:
Metsatöll Hiiekoda
Metsatöll Aiö
Metsatöll Ulg
Metsatöll Karjajuht
INTERVIEWS:
Metsatöll - Durch Die Augen Eines Wolfs
Mehr über Metsatöll in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Estlands wohl beste und erfolgreichste Metalband ist nach mehr als zwei Jahren mit einem neuen Album zurück, und das sollte auf jeden Fall ein Grund zum Aufhorchen sein, denn die vier Jungs können auf „Karjajuht“ nochmal eine nicht zu verachtende Steigerung im Vergleich zum Vorgänger „Ulg“ verbuchen.

Im letzten Jahr befanden sich Metsatöll auf Tour mit Korpiklaani, und wenn man sich die Songs von „Karjajuht“ anhört, wird auch sehr schnell klar, dass dies einen ziemlich bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Das Grundgerüst eines jeden Metsatöll-Stücks war schon immer satter, zumeist schneller Trash Metal, was in Verbindung mit folkloristischen Elementen eher selten vorkommt und daher wohl automatisch erst einmal mit den finnischen Waldschraten verglichen wird. Die Rolle als etwas ernstere Korpiklaani-Version scheinen sie nun noch verfestigen zu wollen – nun, zumindest erscheinen die Songs recht ernst und düster, ich beherrsche ja ihre Landessprache nicht. Vielleicht können sie ja auch in diesen bitteren Gesang noch diverse Saufgeschichten gepackt haben, wer weiß. Wie auch immer, Metsatöll schienen mir schon einmal eigenständiger gewesen zu sein.

Wenn ich mir das gesamte Album betrachte, fällt das letztlich aber kaum ins Gewicht, denn was die Truppe hier so vom Stapel lässt, ist soundtechnisch ausgereifter und anspruchsvoller Folkmetal, wie ihn viele andere Bands nicht annähernd zustande bringen. Die Songs veranlassen sofort zum Haareschwingen, machen ordentlich Stimmung und bleiben hängen. Besonderes Aushängeschild ist der tiefe prägnante Gesang von Frontmann Markus, den man einfach mögen muss oder ihn halt ablehnt, etwas dazwischen kann ich mir nur schwer vorstellen. Ich für meinen Teil halte ihn für sehr passend, und finde es außerdem auch sehr erfreulich, dass zu diesem Genre mal nicht immer nur wüst herumgegrowlt werden muss.

Fazit: „Karjajuht“ verfolgt die Marschrichtung des letzten Albums konstant weiter und orientiert sich vielleicht ein wenig zu sehr an anderen Bands, liefert aber dennoch stimmungsvolles Material mit einer deutlich erkennbaren Steigerung auf und ist mir daher auf jeden Fall die acht Punkte wert.


Tracklist:
01. Külmking
02. Lööme Mesti (Together)
03. See On See Maa (This is the land)
04. Must Hunt (Black wolf)
05. Terasest Taotud Tee (Steelforged path)
06. Öö (Night)
07. Törrede Köhtudes (In the bellies of barrels)
08. Metslase Veri (Savage blood)
09. Surmamüür (Wall of death)
10. Mullast (From dust)
11. Karjajuht (Pack leader)
12. Talisman



 
8.0 Punkte von Laughing Moon (am 05.03.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 05.03.14 wurde der Artikel 2739 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum