METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Aemaet (Italien) "Human Quasar" CD

Aemaet - Human Quasar - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Red Cat Records  (12 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:05
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Aemaet:
REVIEWS:
Aemaet Human Quasar
Mehr über Aemaet in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Italiener AEMAET legen hiermit ihr Debutalbum vor und präsentieren darauf einen Mix aus Dark Rock, modernem Hartsound und manchmal etwas an BREED 77 erinnernden Parts, vor allem beim Gesang. Dabei stehen sich rockigere Songs ("Vetus Ordo Seclorum", "The Iconoclasts", "Demons of Dawn") und seichtere Tracks ("A Boy called Hermes", "Slumber") gegenüber, beides zockt man ziemlich gut. Damit schwimmt man im Fahrwasser von vor allem HIM oder den DEATHSTARS, ohne aber deren Hitdichte zu erreichen. Vor allem in der zweiten Hälfte wird´s dann zu lullig, aber Düsterrocker sollten sich AEMAET mal antun.

Tracklist:
01. Vetus Ordo Seclorum
02. The Iconoclasts
03. A Boy Called Hermes
04. Demons Of Dawn
05. Andy The Mothman
06. Slumber
07. The Hangman
08. Shadow
09. Paradoxical Sleep
10. A Shelter From Dreams

Homepage: www.aemaet.com

Diese Rezension hat MOSES verfasst



 
5.0 Punkte von Laughing Moon (am 11.04.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 11.04.14 wurde der Artikel 1133 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum