METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Twice Born - Was vom Leben übrig bleibt (Italien) "Venuto al mondo" Film DVD

Twice Born - Was vom Leben übrig bleibt - Venuto al mondo - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Maritim Pictures  (14 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.4.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 125
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Liebesdrama
Homepage:


Weitere Infos zu Twice Born - Was Vom Leben übrig Bleibt:
REVIEWS:
Twice Born - Was Vom Leben übrig Bleibt Venuto Al Mondo
Mehr über Twice Born - Was vom Leben übrig bleibt in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat Pressetext):
Gemma (Penelope Cruz) hat die Erinnerungen an den Balkankrieg verdrängt, aber als sie ihren Sohn nach Sarajevo mitnimmt, um einen alten Freund zu treffen, kommt alles wieder hoch. Sie erinnert sich an den Kriegsfotographen Diego (Emile Hirsch), in den sie sich verliebt hat. Es war eine feurige und leidenschaftliche Romanze, die folgte, aber das Schicksal nahm seinen Lauf. Gemma war unfruchtbar, die so gewünschten gemeinsamen Kinder ein Ding der Unmöglichkeit. Aber wer, so fragt sich Gemmas Sohn nun, war dann wirklich seine Mutter. Und ist es nicht eigentlich Gemma, deren Erinnerungen sie immer mehr quälen


Review:
Dieser Film mit den Stars Penelope Cruz und Emile Hirsch führt uns in die (Künstler)Welt der 1980er und 1990er Jahre, wobei der Jugoslawienkrieg eine tragische Rolle spielt und eine Liebesbeziehung das A und O des Films darstellt. Doch bis zur enorm rührenden, mitfühlenden und traurigen Aufklärung muss man sich mit einigen eher langatmigen Szenen abgeben. Leider, auch wenn die Schauspieler ihre Rollen sehr gut spielen und das Ende des Films doch noch einen zu entschädigen weiß, wirken einige Ereignisse und Szenen des Film im Nachhinein doch zu lang und unnötig. Entweder hätten diese noch mehr ausdehnt oder eben deutlich verkürzt werden müssen. Denn, auf der einen Seite hätte hier mehr Bezug zum Krieg sein dürfen und bzw. oder auf der anderen Seite deutlich mehr (Familien-)Beziehungsdramatik einbauen können. Ein paar Szenen und Handlungen wirken daher eher "abgeschnitten", was hier und da bei einem knapp zweitsündigen Drama doch hätte ausgeführt werden können. Dennoch, schlussendlich ein durchaus sehenswerter Film, der sowohl spannend und emotional rüberkommt.

Fazit: Ein anfangs eher langatmiges (Familien-)Liebesdrama, welches aber dennoch spannend und überzeugend rüberkommt. Aber erst zum Ende hin doch einen nachdenklich stimmt.

Trailer:

(Quellen Presstext und Trailer: maritim-pictures.de/)
 
7.0 Punkte von Arturek (am 14.04.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 14.04.14 wurde der Artikel 1181 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum