METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Paranormal Investigations 6 - Evil Things (USA) "Ghost Magnet" Film DVD

Paranormal Investigations 6 - Evil Things - Ghost Magnet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: MIG Film GmbH  (14 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 9.5.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 82
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Horror/Geister-Grusel
Homepage:


Weitere Infos zu Paranormal Investigations 6 - Evil Things:
REVIEWS:
Paranormal Investigations 6 - Evil Things Ghost Magnet
Mehr über Paranormal Investigations 6 - Evil Things in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat Pressetext):
Der obdachlose Riley (Seth Gandrud) verfügt nach eigener Aussage über paranormale Fähigkeiten, er behauptet, mittels Telepathie mit Verstorbenen in Verbindung treten zu können. Damit weckt er das Interesse eines Reporters (Mike Ranallo) und dessen Kameramann (Michael David Hill) und zieht die beiden in seinen Bann. Der Reporter beschließt, eine Story über Riley zu machen und so begleiten er und sein Assistent den sonderbaren Riley auf seinem Trip durch die Einöde Arizonas. Dabei fangen sie merkwürdige Momentaufnahmen im Beisein von Riley ein, sind selbst zwischenzeitlich den Aktionen der geisterähnlichen Wesen ausgesetzt, und werden schließlich Zeugen von Rileys mysteriösem Tod unter dem Auto, in dem niemand zu sitzen scheint.


Review:
Wann die Welle dieser "Grusel-Handkamera"-Filmreihe und damit verbundenen Umbennenungen älterer Filme aufhört, das wissen sicherlich die Wenigsten von uns. Ich bezweifle es sehr, dass diese Filme auch wirklich noch so die Massen anziehen, egal welchen Titel sie nun tragen. Der hier nun angebliche Teil 6 der Paranormal Investigations-Reihe, der übrigens bereits 2009 produziert worden ist und normalerweise den Titel "Ghost Magnet" trägt als auch gerade mal 82 Minuten Spielzeit aufweist (inkl. Vor-/Nachspann), muss nun nicht wirklich so schlecht sein, wie der Ruf ist. Zwar lässt die Synchro einiges zu Wünschen übrig und die Story ist sowieso abgelutscht, aber hätte der Originaltitel hier die Nase vorn, würden sicherlich mehr Leute auf diesen Film aufmerksam werden. Mittlerweile ist es doch sowieso immer klar, was nun als nächstes passiert etc. Aber nun, wahrscheinlich ist dies auch nur etwas für die Fans, die eben drauf reinfallen sollen, dass es direkt zu einer Paranormal Investigations-Reihe gehört. Zumindest gibt es die Originaltonspur und deutsche Untertitel.

Doch damit nicht genug. Denn auf ein Neues wurde (-hierbei nun auch als Bonusfilm-) der angeblich sogenannte "Paranormal Ghost Story" draugepackt (normalerweise "Urban Ghost Story" von 1998) . Dieser ist ja nun auch nicht wesentlich besser als alle anderen, aber eben damals noch etwas "anderes". Und nun ja die Synchro als auch der Low-Budgeteffekt wirkt durch die Umbenennung auch nicht besser (siehe Review von Gorlokk). Originaltonspur, Untertitel (beim Bonusfilm) als auch Bonusmaterial zu beiden Filme sucht man vergebens.
 
3.0 Punkte von Arturek (am 02.06.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 02.06.14 wurde der Artikel 1242 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum