METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Red House (USA) "The Red House" Film DVD

The Red House - The Red House - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: MIG Film GmbH  (14 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 16.5.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 88
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Horror
Homepage:


Weitere Infos zu The Red House:
REVIEWS:
The Red House The Red House
Mehr über The Red House in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt:
Shelby hat das Haus ihres Großvaters geerbt, das in den entlegenen Wäldern von Copperhead County liegt. Mit ihren Freunden Carissa, Lindsey, Chelsea und Travis fährt sie hin, um sich das Haus anzusehen. Dort findet sie auch heraus, dass ihr Vater einen Bruder namens Joshua hatte, der einst in eine Anstalt eingewiesen worden ist. Nach und nach verschwinden Shelbys Freunde, was in ihr den Verdacht aufkommen lässt, dass Joshua noch am Leben sein könnte. Aber nicht nur von Joshua könnte Gefahr drohen, auch einige Einheimische machen Ärger. Wer von ihnen könnte für das Verschwinden von Shelbys Freunden verantwortlich sein? Zusammen mit dem örtlichen Deputy versucht Shelby, diesem Mysterium auf den Grund zu gehen. Ein brandgefährliches Unterfangen beginnt!

Review:
Die amerikanische Produktion „The Red House“ aus dem Jahr 2013 bietet dem Genreliebhaber weder etwas Neues noch ist sie besonders blutig geraten. Die Morde geschehen eigentlich nur abseits der Kamera und bis auf ein paar Messerstiche und eine zerbrochene Glaspfeife im Auge, was aber erst am Schluss des Films zu bewundern ist, passiert eigentlich außer langweiligen, teils blödsinnigen Dialogen, nicht wirklich viel. Natürlich tragen auch die teils nicht nachvollziehbaren Handlungen der Protagonisten nicht wirklich zum Gelingen des Werkes bei.

Fazit:
08/15 Slasher, der weder mit innovativen Ideen noch mit Härte glänzen kann.
 
3.0 Punkte von StefanM (am 13.06.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 13.06.14 wurde der Artikel 1146 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum