METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Devoured - Verschlungen (USA) "Devoured" Film DVD

Devoured - Verschlungen - Devoured - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Ascot Elite Home Entertainment  (148 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.7.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 89
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Drama
Homepage:


Weitere Infos zu Devoured - Verschlungen:
REVIEWS:
Devoured - Verschlungen Devoured
Mehr über Devoured - Verschlungen in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat Presseinfo):
DEVOURED erzählt vom Schicksal der alleinerziehenden Lourdes (Marta Milans), die von Mexiko nach New York reist, wo sie Geld für eine wichtige Operation ihres kleinen Sohnes verdienen muss. Nachts schrubbt sie in einem französischen Restaurant die Böden und deckt die Tische ein, damit tagsüber die dekadente Gesellschaft New Yorks dort den schönen Seiten des Lebens frönen kann. Abwechslung vom stupiden und einsamen Arbeitsalltag bieten Lourdes die allabendlichen Telefonate mit ihrem Kind, die kurzzeitig die üblen Schikanen ihrer Arbeitgeberin Kristen (Kara Jackson) vergessen lassen. Die nutzt zusammen mit Küchenchef Billy (Tyler Hollinger) die missliche Lage der Gastarbeiterin aus und macht der besorgten Mutter das Arbeitsleben zur Hölle. Um möglichst schnell das Geld für die Operation aufbringen zu können, entscheidet sich Lourdes zu drastischeren Maßnahmen. Sie erweist einigen Restaurant-Gästen sexuelle Dienste gegen Geld, was bald zu ungeahnten Folgen führt ...

Review:
Über eins sollte man sich bei "Devoured" klar sein, nämlich dass es sich um keinen Horrorfilm im eigentlichen Sinne handelt. Es ist vielmehr ein sehr ruhiges Drama welches dann gegen Ende ein paar blutige Sequenzen zu bieten hat. Der Anfang des Films nimmt eigentlich das Ende vorweg, sprich die Polizei steht vor der Leiche der Hauptperson, nämlich der jungen mexikanischen Mutter. Dann geht der Plot in der Zeit zurück und erzählt dem Zuschauer wie die Geschichte der jungen Mutter bis zu diesem Punkt verlaufen ist. Die Idee und auch die Story sind gar nicht einmal so schlecht. Leider mangelt in meinen Augen ein wenig an der Umsetzung. Zunächst einmal muss man sagen, dass die Hauptdarstellerin ihre Rolle gut spielt, jedoch drehbuchbedingt so distanziert rüberkommt, dass ein Mitfühlen oder Mitfiebern beim Betrachter einfach nicht aufkommt. Ein zweiter und gravierender Kritikpunkt ist, dass die Hinweise auf die labile Psyche der jungen Mexikanerin in zu oft wiederholender Form gesetzt sind und damit das Ende relativ früh vorhersehbar ist. Damit wirft der Film einen Großteil seines Potentials relativ früh über Bord und dürfte somit den eigentlichen Überraschungseffekt am Ende für die meisten Betrachter verschenken.

Fazit:
Kein wirklich schlechter Film, bei dem jedoch eine gewisse Langatmigkeit und eine gewisse Vorhersehbarkeit viel von der Endüberraschung verpuffen lassen.


Trailer (Quelle der Info/Trailer: ascot-elite.de)


 
4.5 Punkte von StefanM (am 23.07.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 23.07.14 wurde der Artikel 925 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum