METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Birth A.D. (USA) "I blame you" CD

Birth A.D. - I blame you - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Dark Descent Records  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 8.4.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:54
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash - Crossover
Homepage:


Weitere Infos zu Birth A.D.:
REVIEWS:
Birth A.D. I Blame You
Mehr über Birth A.D. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ah, es gibt sie immer wieder, diese Überraschungen, diese Bands, die einen umhauen. Und das ist doch auch das schöne an diesem Job, sei es nun Radiomoderator oder Reviewer. Ich mach beides gerne, denn dieses Album hätte ich wahrscheinlich nie bekommen. Großartig. Die EP aus dem Jahre 2009 muss ich mir auch noch zulegen und das Album natürlich auch. Das Trio Infernale ist die logische Fortsetzung der Bands D.R.I. und S.O.D., ein bißchen Nuclear Assault dazu und Dr.Know und fertig ist die Walze, die mein Gehör zerstört. Diese Mischung aus Thrash Metal und dem Rest der Welt nennt man dann wohl Crossover und sowas können nur Amis. Für mich gab es in diesen Bereich nur D.R.I. und S.O.D. und danach war Schluß, aber durch Birth A.D. bin ich wieder zu dieser Richtung gestoßen. Scheisse,ich liebe dieses Album. Hört euch mal den Mitgröhlsong an "Bring back the Draft". Eine Balleranfang,schneller Thrash vom Feinsten und dann einen Heavy Metal Mitgröhltanzparty, bevor man am Ende noch mal Gas gibt. Dieser Song ist alleine schon das Geld wert, aber sowas von. Auch das mit einem Telefonklingeln beginnende "Equal Oppurtinity" ist teilweise tanzbar und erinnert mich stellenweise an eine tanzende Variante von Ebola Beach Party. Da die Songs recht kurz gehalten sind, kommt nie Langeweile auf und man freut sich immer auf den nächsten Song. Uftata Parts werden hier groß geschrieben. Ganz großes Tennis. Freunde der Nacht. Jedem Metalfan sollte dieses Album ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wirklich. Was will man mehr. 18 Songs in 36 Minuten. Und immer dieser Mitgröhlrefrains, so wie bei "This scene sucks". Man steigt sofort mit ein und ist begeistert. Klasse. Zumal sie auch wirklich den Knüppel aus dem Sack holen, sowie bei "I blame you", dabei aber die typischen D.R.I. Vocals verwenden. I blame you and you and you! Great, kaufen. Ein Album mit nur ganz wenig Schwachstellen, bei 18 Songs bleiben diese auch nicht aus. Trotzdem der Hammer!

Tracklist:
1. Mission Statement 01:37
2. Equal Opportunity 01:32
3. Burn L.A. 04:01
4. Failed State 01:18
5. Bring Back the Draft 01:47
6. This Scene Sucks 02:43
7. Violent Retribution 00:38
8. No, Man 01:11
9. I Blame You 02:01
10. Short Bus Society 02:03
11. Wrong Again 02:48
12. Fill in the Blank 00:54
13. Kill Everybody 03:37
14. No Jobs (Don't Work) 01:46
15. Cause Problems 02:26
16. Parasites Die 02:04
17. Popular War 02:30
18. Blow Up the Embassy 01:58
 
9.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 19.08.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 19.08.14 wurde der Artikel 1009 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum