METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Slaughterday (Deutschland) "Ravenous" CD

Slaughterday - Ravenous - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: F.D.A. Rekotz  (30 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 8.8.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 18:41
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Old School
Homepage:


Weitere Infos zu Slaughterday:
REVIEWS:
Slaughterday Ravenous
Mehr über Slaughterday in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das alte Duo Jens Finger ( Ex- Obscenity ) und Bernd Reiners ( Ex - Bk49) aus dem herrlichen Ostfriesland schlagen mal wieder zu. Nachdem das Debutalbum "Nightmare Vortex" ja relativ gut eingeschlagen hat im Underground, legt man sofot eine Ep nach, natürlich via F.D.A.Rekotz, dem deutschen Label, wenn es um die die alte Schule geht. Die beiden gehen weiter ihren Weg und bieten uns drei neue Songs und eine Coverversion an. Der Opener und CD Namensgeber namens "Ravenous" bietet wieder alles das, was Death Metal braucht. Kriechende Verwesung, kranke Riffs und sicke Vocals. Was willste mehr. Autopsy und Asphyx grüßen aus der Gruft. Hinzu kommt wieder die Schwedenflöte, die besonders bei "Crawling in Secrecy" zu hören ist. Macht Laune. Als Reviewer ist es immer schwer, wenn man die Protagonisten des Geschehens selber kennt, aber wenn die Mucke geil ist, ist die Mucke geil. Da beißt der Satan sich nicht in den Schwanz. "Abyss of a nameless Fear" stammt noch aus den Demozeiten und vergleicht man diesen Song mit den ersten beiden Stücken, kann man hören, welche Weiterentwicklung die beiden Moorsoldaten vollzogen haben. Der Song ist auch schön dreckig, kann aber nicht den Standard der neuen Songs mithalten. Coverversionen sind ja immer so eine Sache und Vorsicht bei der Auswahl, da kann man sich schnell lächerlich machen. Natürlich nicht so bei SLAUGHTERDAY. Erstmal bin ich begeistert, dass einer mal die Band "Acheron" covert, denn für mich persönlich zählen sie zu den ganz Großen in der Szene, besonders das erste Album "Rites of the black mass"" ist atmosphärisch gesehen eine Death Metal Meisterwerk. Von diesem Album aus dem Jahre 1997 wurde das Stück "Ave Satanas" gewählt und in morbider Slaughterdaymanier vorgetragen.Lecker. Das Ding wurde mal wieder vom ollen Uken produziert ( Soundlodge Studio, die Adresse in Ostfriesland, wenn es um einen fetten Sound geht) und klingt sowohl dunkel, als auch klar. Fans von Autopsy werden sich wieder mal freuen, obwohl die beiden auch eigene Ideen mit einbauen. Der einzige Fehler an dieser Cd ist, dass es sich um eine EP handelt und nicht um ein Full Length. Old school death metal victory!

Tracks:
01. Ravenous
02. Crawling in secrecy
03. Abyss of a nameless fear
04. Ave Satans ( Acheron Cover)
 
8.5 Punkte von Mr.Deichkot (am 19.08.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 19.08.14 wurde der Artikel 1417 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum