METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Solstafir (Island) "Otta" CD

Solstafir - Otta - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Season Of Mist  (98 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.8.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 57:24
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Rock/ Avantgarde Rock
Homepage: http://www.solstafir.com


Weitere Infos zu Solstafir:
REVIEWS:
Solstafir Masterpiece Of Bitterness
Solstafir Köld
Solstafir Svartir Sandar
Solstafir I Blodi Og Anda
Solstafir Otta
Mehr über Solstafir in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

SÓLSTAFIR gehören zu den wenigen Phänomenen der Metal-Landschaft, die es über die Jahre geschafft haben, sich von Album zu Album eine eigene musikalische Welt frei von Genre-Begrenzungen oder Klischees zu erarbeiten. In dieser Welt können sie sich nicht nur frei bewegen, sondern schaffen es auch noch, großartige Alben abzuliefern, die immer mehr Bewunderer finden.

Dachte man bei dem Vorgänger "Svartir Sandar" bereits, die Isländer hätten ihren künstlerischen Zenit erreicht, strafen sie mit ihrem neuen Album "Ótta" solche Annahmen Lügen. Unbeirrt setzen die vier Herren ihren musikalischen Streifzug durch die Tristesse, die Epik und die verschrobene Melancholie der isländischen Geistwelt fort. Dabei formen die acht Songs auf "Ótta" nicht nur durch das textliche Konzept der Einteilung des Tages in acht jeweils drei Stunden lange Phasen ein in sich stimmiges Gesamtwerk. Auch musikalisch ist "Ótta" vielmehr Ganzes als nur die Summe seiner einzelnen Songs.
Obwohl SÓLSTAFIR insgesamt etwas ruhiger zu Werke gehen und immer häufiger Erinnerungen an ihre Landsleute, die Post-Rock-Heroen SIGUR RÓS, wecken, bekommen auch die lauteren, härteren Parts nach wie vor ihren Platz in der Musik. Piano, Streicher, Banjo, rockende Riffs und mäandernde Post-Rock-Gitarrenwände sowie der klagende Gesang erschaffen eine musikalische Welt, die gefangen nimmt, fasziniert und begeistert.
Wie froh kann die Metal-Welt sein, dass es noch Bands wie SÓLSTAFIR gibt, die ohne im strengen Sinne "Metal" zu sein, dennoch so gut den freiheitlichen und ungezügelten Geist dieser Musikrichtung transportieren können. Alleine hierfür gebührt den Isländern schon Applaus. Dass dabei aber auch noch so wundervolle Musik herauskommt, macht "Ótta" zu einem der wichtigsten Alben dieses Jahres und SÓLSTAFIR zu einer Bastion der freigeistigen Kunst in der kontemporären Rock-Musik.

Tracklist:
1. Lágnætti
2. Ótta
3. Rismál
4. Dagmál
5. Miðdegi
6. Nón
7. Miðaftann
8. Náttmál
 
9.0 Punkte von Gorlokk (am 31.08.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 31.08.14 wurde der Artikel 1475 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum