METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Den Saakaldte (Norwegen) "Kapittel II: Faen i helvete" CD

Den Saakaldte - Kapittel II: Faen i helvete - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Agonia Records  (49 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.5.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:13
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: True Norwegian Black Metal
Homepage: http://www.myspace.com/densaakaldte


Weitere Infos zu Den Saakaldte:
REVIEWS:
Den Saakaldte All Hail Pessimism
Den Saakaldte Kapittel Ii: Faen I Helvete
Mehr über Den Saakaldte in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nachdem bei den Norwegern DEN SAAKALDTE gute fünf Jahre lang Ruhe herrschte, kehren sie 2014 wieder zurück. Und zwar mit ihrem neuen (dritten) Album und zwei Splits (mit Horna und Varathron). Hinzu kommen ein neuer Drummer, ein neuer Gitarrist und einem neuen Fronter.

Und dies dürfte wohl der am meisten interessante Fakt sein, war doch der letzte Schreihals am Mikro kein Geringerer als Niklas Kvarforth, welcher noch auf dem letzten Werk "All Hail Pessimism" schreien durfte. Nun gibt sich Eldur die Ehre, welchen man von Bands wie Fortid oder Curse kennt.

Das neue Werk heisst "Kapittel II: Faen i helvete", was die Frage aufwirft, warum man vom zweiten Kapitel spricht, wenn es das dritte Album ist (nach "Øl, mørke og depresjon" und "All Hail Pessimism"). Das dürfte wohl daran liegen, dass man diese beiden Album mit dem damaligen Fronter als das erste Kapitel sieht und nun nach dessen Ausstieg neu startet.

Was man deutlich hören kann. DEN SAAKALDTE haben sich auf ihrem dritten Werk in gewisser Weise neu erfunden. Rotziger Black Metal im Stile alter norwegischer Helden. Sie klingen wesentlich offener und sehr viel rotziger als auf dem Vorgänger. Was nicht heissen soll, dass "Kapittel II: Faen i helvete" weniger atmosphärisch ist. Nein, dieses Kapitel haben die Norweger zum Glück noch nicht abgeschlossen. Insgesamt geht sehr viel stärker in eine TNBM Richtung, was dem Album gut tut und es unglaublich vielseitig klingen lässt. Selbst vor melodischen Death/Trash-Passagen machen DEN SAAKALDTE nicht halt.

Nach fünf langen Jahren sind sie nun wieder zurück und das gleich mit einem absoluten Knalleralbum. Wer sich fragt, ob DEN SAAKALDTE auch ohne Kvarforth funktionieren, dem kann ich ganz klipp und klar sagen: JA! Und das sogar besser als mit ihm...

Für Fans von: Gorgoroth, alten Ulver, Koldbrann, Sarke

Tracklist:
1. Din siste dag 05:02
2. Forbanna idioter 06:44
3. Du selvproklamerte misjonær 04:15
4. Endeløst øde 07:16
5. Djevelens verk 09:06
6. Som ett arr på sjelen 06:17
7. Ondskapens nødvendighet 09:33


 
9.0 Punkte von Toby (am 07.09.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 07.09.14 wurde der Artikel 1117 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum