Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ofdrykkja (Schweden) "A Life Worth Losing" CD

Ofdrykkja - A Life Worth Losing - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Avantgarde Music  (20 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.8.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:55
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Depressive Post Black Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Ofdrykkja:
REVIEWS:
Ofdrykkja A Life Worth Losing
Mehr über Ofdrykkja in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

OFDRYKKJA ist die neue Band vom ehemaligen Apati-Fronter C9H13N (hier nun als Pessimisten unterwegs), welches es nun endlich geschafft hat das Debütalbum "A Life Worth Losing" als richtiges Album über Avantgarde Music zu veröffentlichen.

Das Album gibt es als A5-Digi-CD zu kaufen und ich kann es jedem Fan depressiven Black Metal nur raten. Wobei man den Begriff des "depressiven BM" hier noch etwas relativieren muss: Es handelt sich nicht um eine DSBM-Band im bekannten Sinne, sondern beschreiten den Weg von Lifelover, Apati, Psychonaut 4, Santca Poenas, Seelenheil und Konsorten. Wir reden hier also von komplett anderen musikalischen Merkmalen. Und im Vergleich zu den genannten Bands gehen OFFDRYKKJA nochmal einen leicht anderen Weg: "A Life Worth Losing" drückt nur sehr selten aufs Gaspedal. Insgesamt ist dieses Debüt sehr bedacht und relativ ruhig. Gerade deswegen ist es so intensiv. Man muss sich vielleicht erstmal daran gewöhnen, ist dies jedoch geschehen, kann man sich schnell an dieser großartigen Musik ergötzen, die das weiterführt, was bei Apati leider nicht weitergeführt wurde.
"A Life Worth Losing" ist bedrückend, depressiv und passt perfekt zum kommenden Herbst und Winter. Wer also Apati und die ruhigen Lifelover Momente vermisst, wird hier mit großer Sicherheit sein Seelenheil finden (zumindest eventuell...).

Es ht ein bisschen gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt, denn "A Life Worth Losing" ist ein großartiges Debüt geworden, dass man sich nicht nur aufgrund der schicken Aufmachung ins heimische Regal stellen sollte!

Für Fans von: Lifelover, Apati, Psychonaut 4, Vanhelga, Seelenheil

Tracklist:
1 A Life Worth Losing...
2 Livets Dystra Gång
3 Urban Enlightenment Of Desolation
4 Under My Influence (Guided To Damnation)
5 Ensam Kvar Efter Dödens År
6 Omöjligheten Till Licka
7 Västerås
8 Bury Them Under Nails And Crust
9 I Skuggan Av Mig Själv
10 Befrielsen
11 Bitterljuv Nostalgi


 
8.0 Punkte von Toby (am 03.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 03.10.14 wurde der Artikel 1928 mal gelesen ]