METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Gojira (Frankreich) "From Mars To Sirius" CD

Gojira - From Mars To Sirius CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Listenable Records  (80 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 67:00
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Moderner innovativer Metal
Homepage: http://www.gojira-music.com
Weitere Links: http://www.listenable.net
 Leserwertung
9.33 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Gojira:
REVIEWS:
Gojira From Mars To Sirius
Gojira The Link (remixed)
Gojira The Link Alive
Gojira The Way Of All Flesh
Gojira L'enfant Sauvage
Mehr über Gojira in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich das Vergnügen die vorherige Veröffentlichung der französischen Senkrechtstarter GOJIRA, welche früher GODZILLA hießen, zu rezensieren, welche mit ihrem mal griffigen, mal sperrigen und in keine Schublade passen wollenden modernen Metal so etwas wie die französische Antwort auf die über den großen Teich herüberschwappende Metalcore und Nu Metal-Welle sind.
Da ihnen das schon mit „The Link“ hervorragend gelungen ist und die Band damit und mit der gleichnamigen DVD mehr als nur Achtungserfolge einheimsen konnte, könnte ihnen mit dem mehr als einstündigen Werk „From Mars To Sirius“ nunmehr auch auf internationaler Ebene der wohlverdiente Durchbruch gelingen.

„From Mars To Sirius” ist ein Konzeptalbum in dem Sinne, daß die Jungs sich offensichtlich vorgenommen haben so noch nie gehörte innovative Klänge gepaart mit Melodie, Brutalität und Abwechslung auf stets gleichbleibendem hohem Niveau zu erschaffen – und das ist ihnen fürwahr mehr als gelungen:
Das Album sprüht geradezu von intelligenten Arrangements, überraschenden Breaks, Versatzstückchen aller Art, herrlichen thematisch verfolgten Melodiebögen und und und ...
Ich behaupte, daß ich auch nach dem zwanzigsten Durchhören immer noch etwas Neues auf dieser phantastischen Scheibe entdecken werde und das ist auch gut so !
Dieses Terrain will aber erobert sein, will sagen „From Mars To Sirius“ ist kein leicht zu konsumierendes Album; man muß hin- und zuhören, dann wird es sich in all seinen zahlreichen Facetten erschließen.

Die Instrumente harmonieren bei einem transparenten brillianten Sound ebenfalls perfekt und auch der abwechslungsreiche zwischen Death Grunts und Metalcore-Gekeife variierende Gesang paßt wie die Faust auf’s Auge.
Das Cover zeigt einen mit schamanistischen Symbolen bemalten Wal an zwei Planeten vorbeidriftend – warum nur erinnert mich diese Szene an „Per Anhalter durch die Galaxis“ ... ? – Naja, auf dem sehr schönen akustischen Instrumental „Unicorn“ sind dann ja auch Didgeridooklänge und Walgesänge zu hören und das siebte Stück heißt dann gar „Flying Whales“ ...

Fazit: GOJIRA sind eine schlagkräftige homogene Einheit, welche gerade erst angefangen hat richtig durchzustarten, sie begeistern nicht nur mich mit ihrem superben aktuellen Album und wir werden noch sehr viel von ihnen hören – Alben wie diese bringen den Metal voran und eröffnen ihm, seinen Protagonisten und seinen Konsumenten neue Horizonte – 9,5 Punkte.


Tracklist:
1. Ocean Planet
2. Backbone
3. From The Sky
4. Unicorn
5. Where Dragons Dwell
6. The Heaviest Matter Of The Universe
7. Flying Whales
8. In The Wilderness
9. World To Come
10. From Mars
11. To Sirius
12. Global Warning

 
9.5 Punkte von WARMASTER (am 26.09.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 26.09.05 wurde der Artikel 7540 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum