METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Suicide Silence (USA) "You Can't Stop Me" CD

Suicide Silence - You Can't Stop Me - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Nuclear Blast  (218 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.7.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:58
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Deathcore
Homepage: http://www.suicidesilence.net


Weitere Infos zu Suicide Silence:
REVIEWS:
Suicide Silence The Cleansing
Suicide Silence No Time To Bleed
Suicide Silence The Black Crown
Suicide Silence You Can't Stop Me
INTERVIEWS:
Suicide Silence - Just A
Mehr über Suicide Silence in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im November 2012 kam die Meldung, dass Mitch Lucker bei einem Motrradunfall ums Leben gekommen war und man dachte sogleich an das Aus für SUICIDE SILENCE. Jedoch hat es die Band geschafft sich über Wasser zu halten, mit Eddie Hermida (ex-All Shall Perish) auf leicht skandalöse Weise einen neuen Fronter gefunden und mit "You Can't Stop Me" ein neues Album aufgenommen und über das neue Label Nuclear Blast veröffentlicht.

Zu Anfang muss ich sagen, dass es der neue Fronter mit Sicherheit nicht leicht haben wird, auch wenn er sehr bekannt ist durch seine Vorgängerband. Ich persönlich bin der Meinung, dass Eddie Hermida nicht die beste Wahl gewesen ist. Klar ist es schwierig einen neuen Fronter zu finden, der auch nur annähernd das Können von Mitch Lucker aufweisen kann und gleichzeitig frei wäre, aber es gibt doch bessere Fronter, die vor allem besser zur Musik von SUICIDE SILENCE gepasst hätten. Aber nur kurz meine 2 Cent dazu...

"You Can't Stop Me" wurde begierig erwartet, immerhin haben sich SUICIDE SILENCE einen unglaublichen Stellenwert im Deathcore erarbeitet, der gehalten werden muss... aber leider nicht kann. Warum? Weil "You Can't Stop Me" zwar ein gutes Deathcore-Album ist, aber hinter den ersten drei Album zurückhängt. Musikalisch liegen SUICIDE SILENCE zurück, weil die Songs teilweise zu wenig knallen, es gibt kaum Hits, die gleich beim ersten Mal im Kopf bleiben und man wirkt teilweise ziemlich gebremst, als würde man nicht alles rausholen (können), was man rauholen könnte.
Hinzu kommen die zwar guten, aber nicht überragenden Vocals von Eddie Hermida, die bei SUICIDE SILENCE nunmal einen sehr großen Stellenwert haben, da Mitch Lucker ohne Zweifel einer der, wenn nicht sogar der beste Deathcore Fronter seinerzeit war!

Es ist alles etwas schwierig mit dem neuen SUICIDE SILENCE Album, da die Trägödie, die die Band hinter sich hat, natürlich Spuren hinterlassen hat und Kritik deswegen Fehl am Platz scheint, aber "You Can't Stop Me" ist am Ende einfah nicht so gut, wie die bisherigen drei Alben der Band.

Für Fans von: Carnifex, All Shall Perish, Whitechapel, Job For A Cowboy

Tracklist:
1. M.A.L. 0:47
2. Inherit The Crown 3:28
3. Cease To Exist 3:42
4. Sacred Words 4:20
5. Control 2:53
6. Warrior 2:59
7. You Can't Stop Me 4:07
8. Monster Within 3:37
9. We Have All Had Enough 3:36
10. Ending Is The Beginning 2:38
11. Don't Die 3:45
12. Ouroboros 4:04


 
6.0 Punkte von Toby (am 05.10.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 05.10.14 wurde der Artikel 1465 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum