METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Paul Di`Anno (Großbritannien) "The Beast Arises" DVD

Paul Di`Anno - The Beast Arises - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.10.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 90:00
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage:


Weitere Infos zu Paul Di`Anno:
REVIEWS:
Paul Di`Anno The Beast Arises
Mehr über Paul Di`Anno in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eigentlich muss man Paul Di`Anno niemandem mehr vorstellen. Gehört hat man den Namen in der Metal-Szene allemal, was (fast ausschließlich) seiner längst vergangenen Iron Maiden-Zeit zuzusprechen ist. Die ist mittlerweile über 30 Jahre her, und wenn man sich den Schriftzug der vorliegenden Live DVD anschaut, scheint Di`Anno auch Jahrzehnte später immer noch Profit aus seiner Maiden-Zugehörigkeit schlagen zu wollen. Wenn dem schon so ist, hier nochmal zur Erinnerung: Di`Anno wurde Ende 1981 wegen Drogenmissbrauchs von Steve Harris gefeuert und durch Bruce Dickionson ersetzt. So ist die Live-DVD "The Beast Arises" eine Sammlung von besagten Maiden-Klassikern wie "Wrathchild", "Murders in the Rue Morgue" oder "Phantom of the Opera", gespickt mit einigen Songs aus seiner "Killers"-Zeit.

Aufgenommen wurde die Show im Lizard-Klub in Krakau, und viel mehr als eine recht gute aber manchmal etwas dünne Club-Athmosphäre darf man auch nicht erwarten. Der Sound ist gut, Di`Anno gibt eine zwar etwas behäbige aber trotzdem markante Figur ab und vor allem für Maiden-Jünger und Fans der Pre-Dickinson-Ära ist diese VÖ empfehlenswert. Wer allerdings ein Live-Feuerwerk erwartet, wird enttäuscht sein, denn diese Rolle passt nunmal nicht zu Paul Di `Anno. Als Bonus gibt es eine Photo Gallerie, ein Interview mit Paul sowie die Diskografie mit allen Scheiben, bei denen Di`Anno in irgendeiner Form mitgewirkt hat. Ja, der Mann hat noch mehr gemacht, als bei Iron Maiden vor ewigen Zeiten den Sänger zu geben. Ein bisschen schade, dass er auf diese Rolle reduziert wird, bzw. durch solche VÖ`s wie "The Beast Arises" nicht gerade dazu beiträgt, sich von der eigenen Vergangenheit musikalisch abzusetzen.

Fazit: Grundsolides Live-Konzert mit alten Maiden-Songs, was aber nicht zwingend eine DVD-VÖ gebraucht hätte.

Tracklist:
1. Sanctuary
2. Purgatory
3. Wrathchild
4. Prowler
5. Marshall Lockjaw
6. Murders in the Rue Morgue
7. The Beast Arises
8. Children of Madness
9. Genghis Kahn
10. Remember Tomorrow
11. Charlotte the Harlot
12. Killers
13. Phantom of the Opera
14. Running Free
15. Transylvania
16. Iron Maiden
17. Blitzkrieg Bop

Bonus video: Interview with Paul Di’Anno 

Extras: Photo gallery Discography Desktop images 


 
6.0 Punkte von Shylock (am 30.12.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 30.12.14 wurde der Artikel 1172 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum