METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Final Cut (Schweiz) "Massive Resurrection" CD

Final Cut  - Massive Resurrection - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Dr. Music Records  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2.5.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:02
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Final Cut :
REVIEWS:
Final Cut Massive Resurrection
Mehr über Final Cut in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Schweiz hat in Sachen Thrash Metal nichts verlernt und nachdem schon einige gute bis sehr gute Bands in der Vergangenheit von sich reden machten, schickt sich nun die nächste Generation junger Thrash-Kapellen an, diesem Stil einen eigenen Stempel zu verpassen.
Nach der gelungenen SUBORNED-Scheibe nun also auch FINAL CUT. Es handelt sich hierbei um das Debüt-Album der Truppe, nachdem sie bereits im Jahre 2013 ein Demo unters Volk geworfen hatten.
Und genau wie ihre Landsleute gehen FINAL CUT gut nach vorn los, wenn auch weniger progressiv, sondern eher Marke Dampfhammer.
Aggressiver Thrash mit deutlichem Bay-Area-Einfluss dröhnt aus den Boxen, oftmals werden Parallelen zu Bands wie TESTAMENT oder EXODUS deutlich. Heißt also: brechende und nach vorn peitschende Riffs, ne gute Schippe Groove und Härte, vorgetragen in teils rasender, teils gebremster Ungestümheit. Das Tempo variiert sehr geschickt, ist natürlich nie richtig langsam und bewegt sich oft im oberen Drittel. Die angesprochenen Grooveparts sind wirkungsvoll auf den Punkt gespielt.
Einziges kleines Manko ist leider der Gesang von Fronter Patrick. Und zwar werkelt der Knabe mit zwei Stilen. Einmal mit enem heiseren und gequält klingendem Schrei-Organ, welches so in Richtung Zetro Souza und dem Sänger von NUCLEAR ASSAULT geht und einmal mit tieferen und kräftigen (fast death-metallisch wirkenden) Shouts. Während die Thrash-Stimme leider etwas gewöhnungsbedürftig daherkommt, weil sie halt sehr gequält wirkt, überzeugen die tieferen Passagen restlos. Interessant ist das Spiel mit den beiden Stimmen aber durchaus, vielleicht kann er das ja zur nächsten Platte noch etwas ausbauen und den Stimmen den richtigen Feinschliff geben. Dennoch ist es kein großer Schwachpunkt, man gewöhnt sich sehr schnell daran und insgesamt fügt es sch in die Instrumentalpassagen dann gut ein.

Unterm Strich bleibt eine gute Scheibe, welche mit jedem Durchlauf an Reiz hinzugewinnt. Ich werde sie jedenfalls noch öfter auflegen.

Tracklist:
1. Pre Game (Intro)
2. Voice Of The People
3. Struggle For Life
4. Black
5. Bad
6. Fuck The Flu
7. Short Life Song
8. Utopia
9. The Pope Is On A Boulevard Cruise
10. Santallion

https://de-de.facebook.com/Finalcutband
 
7.0 Punkte von MatzeW (am 07.01.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 07.01.15 wurde der Artikel 1446 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum