METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Jared James Nichols (USA) "Old Glory & The Wild Revival" CD

Jared James Nichols - Old Glory & The Wild Revival - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Listenable Records  (80 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 3.4.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:25
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Blues Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Jared James Nichols:
REVIEWS:
Jared James Nichols Old Glory & The Wild Revival
Mehr über Jared James Nichols in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ein eher noch unbeschriebenes Blatt ist der Wahlkalifornier Jared James Nichols in unseren Landen. Er zelebriert den harten Blues-Rock mit reichlich Wucht und Schmackes. Dem aus Wisconsin stammenden Bluesmann scheint die Gitarre ins Nest gelegt worden zu sein. Bereits mit 21 Jahren hatte er 500 Shows gespielt und hat dabei mit Größen wie Honeyboy Edwards, Buddy Guy und Kenny Wayne Shepherd die Bühne geteilt.

Nun also liegt mit „Old Glory & The Wild Revival“ sein Debüt-Album vor. Von Anfang fällt sein beseeltes Spiel auf, das sich nicht an Bonamassa oder anderen derzeit angesagten Bluesern orientiert, sondern eine deutlich eigene Sprache spricht. Der manchmal etwas kraftlose Gesang ist anfangs gewöhnungsbedürftig, passt aber zu den meist rockig vorgetragenen Songs hervorragend. Hinzu kommt, dass der Mann mit seinen 22 Lenzen es schafft, dem Blues an sich noch eine gehörige Portion Southern Rock mit auf den Weg zu geben und sich damit wohltuend von vielen anderen Musikerkollegen abhebt. Aber auch das Delta kommt bei ihm zum Vorschein, wie die beeindruckende Halbballade „Take My Hand“ beweist. Staub, Schmutz und tiefe Wurzeln in der amerikanischen Seele sind das Geheimrezept auf dass der junge Gitarrist baut. Den Blues kann man schließlich nicht erlernen, den muss man tief in seiner Seele verankert wissen. Jared James Nichols hat ihn auch in seinen jungen Jahren bereits ganz tief in sich. Lediglich seine Stimme spricht noch eine etwas andere Sprache. Ein dicker Tipp für alle Bluesfreunde!

Fazit: Ein Blueshammer.

Tracks:
1. Playin’ For Keeps
2. Crazy
3. Let You Go
4. Can You Feel It?
5. Now Or Never
6. Haywire
7. All Your Pain
8. Get Down
9. Sometimes
10. Blackfoot
11. Take My Hand
12. Come In My Kitchen
13. You Won’t Last (Live At The Viper Room)
14. Playin’ For Keeps (Live At The Viper Room)

 
8.0 Punkte von Christoph (am 11.06.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 11.06.15 wurde der Artikel 1553 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum