Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Warrant (Deutschland) "Metal Bridge" CD

Warrant - Metal Bridge - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Pure Steel Records  (117 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 31.10.2014   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 65:43
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Speed Heavy Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Warrant:
REVIEWS:
Warrant Metal Bridge
Mehr über Warrant in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was sich durch diverse Festivalauftritte und die zum Wacken Open Air 2011 herausgegebene Single bereits abzeichnete, nämlich die Vermutung das da noch mehr folgen wird, hat sich bewahrheitet. Die Düsseldorfer Speed Metaller haben mit "Metal Bridge" ihren zweiten Longplayer an den Start gebracht und das fast 30 Jahre nach dem legendären Debütalbum "The Enforcer". Respekt! Von der Originalbesetzung ist mittlerweile nur noch Sänger/Basser Jörg Juraschek übrig geblieben. Mit zwei neuen Mitstreitern will er es also nochmal wissen.
Stilistisch hat sich nicht sehr viel verändert, dem Grundprinzip ist man treu geblieben, dennoch schaffen sie es die Musik mit allerlei "modernen" Elementen zu vermischen. Aber bevor nun alle schreien, mit "modern" ist hier nichts anderes gemeint, als das sie einfach den heutigen musikalischen Zeitgeist des Heavy Metal mit durchklingen lassen. Das hat den angenehmen Effekt das "Metal Bridge" trotz aller Traditionalität nicht altbacken oder verstaubt klingt.
Die Songs sind irgendwo in der Schnittmenge vom traditionellen Heavy-, Speed- und leichtem Thrash Metal angesiedelt und wissen durchaus zu überzeugen.
Songs wie "Face The Death" oder "Helium Head" sorgen für mächtig Spaß unter der verdreckten Kutte. Anchecken!

Tracklist:
1. Intro
2. Asylum
3. Come and Get It
4. You Keep Me in Hell
5. Blood in the Sky
6. Face the Death
7. All the Kings Horses
8. Nyctophobia
9. Helium Head
10. Don't Get Mad Get Even
11. Eat Me Alive
12. Immortal
13. Ordeal of Death (re-recorded)
14. The Enforcer (re-recorded)
15. Labyrinth of the Lost

Warrant Webseite


 
7.5 Punkte von MatzeW (am 26.07.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 26.07.15 wurde der Artikel 1315 mal gelesen ]