METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Lynyrd Skynyrd (USA) "Pronounced 'L?h-'nérd 'Skin-'nérd & Second Helping: Live From Jacksonville At The Florida Theatre" DVD

Lynyrd Skynyrd - Pronounced 'L?h-'nérd 'Skin-'nérd & Second Helping: Live From Jacksonville At The Florida Theatre - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Eagle Vision  (78 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.10.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 117
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Southern Rock
Homepage: http://www.lynyrdskynyrd.com


Weitere Infos zu Lynyrd Skynyrd:
REVIEWS:
Lynyrd Skynyrd God And Guns
Lynyrd Skynyrd One More For The Fans
Lynyrd Skynyrd Pronounced 'l?h-'nérd 'skin-'nérd & Second Helping: Live From Jacksonville At The Florida Theatre
Mehr über Lynyrd Skynyrd in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn eine Band kein neues Material hat, werden alte Klassiker ausgegraben und häufig in Erinnerungen schwelgend Alben in ihrer Gänze live dem hungrigen Publikum präsentiert. Bei den Veteranen von Lynyrd Skynyrd waren es im Frühjahr diesen Jahres derer gleich zwei Alben, die sie zurück in die eigene Geschichte führte. An zwei speziellen Abenden wurden die beiden ersten Alben in komplett und chronologisch aufgeführt. In ihrer Heimatstadt Jacksonville, Florida, wo vor nunmehr über 45 Jahren die Geschichte einer der erfolgreichsten Southern Rock Bands begann. Viele Schicksalsschläge musste die Band im Laufe der Jahre hinnehmen. Die Geschichte dürfte aber inzwischen jedem bekannt sein, durchlebt die Band doch nahezu jeden Abend auf der Bühne ihre eigene Vergangenheit. In teils schwelgerischen Bildern werden Bilder des verstorbenen Sängers Ronnie van Zant gezeigt, die manchmal schon eine gewisse Heldenverehrung darstellen. Die Band lebt von ihrer Legende und das macht sie auch heute noch immer gut. Getragen vom vielen Southern Rock Bands innewohnenden Patriotismus, rockt sich die Band noch immer formidabel durch die Lande und hält damit die eigene Legende aufrecht.

Wenn dann zwei der wichtigsten Alben präsentiert werden, so stellt das schon eine besondere Vorgehensweise dar, befinden sich Songs im Set, die die Band noch nie live gespielt hat. Genau das sind dann auch die Momente, die selbst bei dem abgerühtesten Fan eine echte Gänsehaut erzeugen können. Dass dabei natürlich die Klassiker wie „Free Bird“, „Gimme Three Steps“, „Simple Man“, die Southern Rock Hymne schlechthin „Sweet Home Alabama“ oder auch „Call Me The Breeze“ im Vordergrund stehen, dürfte bei der Historie der Band klar sein. Ein nicht ganz alltägliches Konzertereignis bleibt es allemal.

Die Blu-ray bietet ein zeitgemäßes gestochen klares Bild und der Sound bietet mit DTS und Surround auch das richtige für den Freund eines Heimkonzertgängers.


Fazit: Für Fans ein Muss.


Tracklist:
1. I Ain’t The One
2. Tuesday’s Gone
3. Gimme Three Steps
4. Simple Man
5. Things Goin’ On
6. Mississippi Kid
7. Poison Whiskey
8. Free Bird
9. Sweet Home Alabama
10. I Need You
11. Don’t Ask Me No Questions
12. Workin’ For MCA
13. The Ballad Of Curtis Loew
14. Swamp Music
15. The Needle And The Spoon
16. Call Me The Breeze

Bonus Features:
An Intimate Backstage Visit With The Band
 
9.0 Punkte von Christoph (am 28.10.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 28.10.15 wurde der Artikel 1122 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum