METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ich seh ich seh (Österreich) "Goodnight Mommy" Film DVD

Ich seh ich seh - Goodnight Mommy - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Koch Media  (11 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.10.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 95
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thriller-Psycho-Drama
Homepage:


Weitere Infos zu Ich Seh Ich Seh:
REVIEWS:
Ich Seh Ich Seh Goodnight Mommy
Mehr über Ich seh ich seh in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat):
In einem abgelegenen, idyllischen Haus am Waldrand genießen die Zwillingsbrüder Lukas und Elias die Sommerferien. Die beiden streunen zwischen Waldsee und Maisfeld umher und können die Ankunft ihrer Mutter kaum erwarten. Als sie jedoch nach einem Unfall aus dem Krankenhaus mit einbandagiertem Gesicht zurückkehrt, sind alle früheren Gewissheiten verschwunden. In der strengen Frau, die nun vor ihnen steht, können sie ihre Mutter kaum wiedererkennen. Schon bald werden sie den Zweifel nicht mehr los, dass eine Fremde die Kontrolle übernimmt. Während die Mutter versucht, den sich regenden Widerstand zu ersticken, machen sich die Kinder mit der ihnen gebotenen Gründlichkeit daran, die Wahrheit herauszufinden. Ein existentieller Kampf um Identität und Urvertrauen entspinnt sich.

Review:
Wäre der Akzent nicht, würde ich niemals vermuten, dass die Österreicher einer derart spannenden und beklemmend-düsteren Film fabrizieret haben. Welch ein grandiose schauspielerische Leistung der Hauptdarsteller und obendrein tolle Kameraaufnahmen & Design.
Von der ersten bis zur letzten Minute des Film wird man das Gefühl nicht los, was nun Sache ist. Idylle, spielende Kinder, tolle Wohngegend?! Doch wie geht es weiter? Was ist der Grund und warum passiert dies und jenes „so normal“?! Geduld ist das Stichwort; ausharren, zuschauen & zuhören! Klar, man hat schon zahlreiche langatmige, skurrile und vor allen Dingen beängstigend wirkende Filme gesehen, ob nun von David Lynch oder etwas á la Shining, Funny Games und The Others. Aber die Macher von „Ich seh ich seh“ schaffen es trotz der vielen Filme im Genre die Stimmung zu halten und vor allen Dingen sie von Anfang an stilecht aufzubauen. Es lässt einen nicht los, obwohl man durchaus Vermutungen hat, wie es wohl ausgehen mag. Ja, es bleibt auch Raum für Interpretationen, zumal eben die Familienbeziehung - Mutter Kind/er- mit ein Hauptaugenmerk darstellt. Zudem ist der Film heftig, aufwühlend und regt eben zum Nachdenken an.

Bonusmaterial:
Entfallene Szenen (7 min.), Interview mit den Machern des Films (13. Min.), Casting-Proben, Trailer und ein Making Of (9 Min.).

Fazit:
Melancholisch & düster als auch vor allen Dingen spannend: ein waschechter Psycho-Drama!

Trailer:

(Quelle Zitat/Trailer: Koch Media/vollkontakt.com)


 
8.0 Punkte von Arturek (am 05.11.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 05.11.15 wurde der Artikel 724 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum