METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tank (England) "Valley Of Tears" CD

Tank - Valley Of Tears - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.9.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:55
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: New Wave of British Heavy Metal
Homepage: http://www.tankfilthhounds.net


Weitere Infos zu Tank:
REVIEWS:
Tank Honour & Blood
Tank This Means War
Tank Power Of The Hunter
Tank Still At War
Tank Tank
Mehr über Tank in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die alten Recken des britischen Flagschiffs Tank veröffentlichen mit „Valley Of Tears“ ihr zehntes Studioalbum. Neu an Bord ist der ehemalige Dragonforce Frontmann ZP Theart, der mit seiner charismatischen und ausdrucksstarken Stimme seinen eindeutigen Stempel aufdrückt. Ebenso neu an Bord sind der ehemalige Blind Guardian Basser Barend Courbois und Ex-Sodom Drummer Bobby Schottkowski. Damit sind mit Mick Tucker und Cliff Evans nur noch zwei alte Bandmitglieder am Start, die allerdings mit der Urformation auch nicht mehr viel zu tun haben, kamen sie doch erst 1983 bzw. 1984 zur Band um Algy Ward. Aber wie auch immer, die Band verfolgt seitdem ihr ehernes Ziel, dem Metal einige eigene Momente zu bescheren und macht das soweit auch gut.
Den bereits auf den Vorgängern eingeschlagene Weg, weg vom alten und ursprünglichen Sound hin zu einem eher softeren Hardrock, geht die Band weiter und geht dabei keine Kompromisse ein. Zwangsläufig geht die Band dabei nicht gerade sehr innovativ zu Werke. Das aber spielt eigentlich keine große Rolle, denn die beteiligten Akteure setzen allene schon genug Akzente und zeigen, dass sie absolute Profis sind. Das drückt sich im Songwriting, in der trockenen und zu den Songs passenden Produktion und in der klassischen Instrumentierung und Spielweise aus. Hier muss niemand mehr irgendjemandem etwas beweisen.
Die Songs sind allesamt im eher getragenen Mittelfeld mit teils epischen Vorlagen versehen, was die Melodien an sich in den Vordergrund rücken lässt und dabei so manche Hymne zu Tage fördert. Man mag als Altfan mit dem eingeschlagenen Weg nicht einverstanden sein, dass die Band aber belanglos wäre, kann sicherlich niemand behaupten. Mir persönlich fällt es schwer einen direkten Bezug zur Vergangenheit herzustellen, das aber ist auch gar nicht nötig, sind Tank doch 2015 eigenständig genug, um sich nicht in alten Zeiten zu suhlen.

Fazit: Neu und dennoch klassisch.


Tracks:
1.Valley Of Tears
2.War Dance
3.Eye Of A Hurricane
4.Hold On
5.Living A Fantasy
6.Heading For Eternity
7.World On Fire
8.Make A Little Time
9.One For The Road

 
8.0 Punkte von Christoph (am 18.11.2015)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 18.11.15 wurde der Artikel 1044 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum