METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Boyscout (Deutschland) "My Route 66" CD

The Boyscout - My Route 66 CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Einfach nur Schlecht!
 
Kaufwertung für Euch:
keine Kaufempfehlung für Keinen


Label: Sonic Revolution  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.12.2015   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 87
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.theboyscout.de


Weitere Infos zu The Boyscout:
REVIEWS:
The Boyscout Biker`s Feeling
The Boyscout My Route 66
Mehr über The Boyscout in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es gibt ja immer wieder die Alben, bei denen man sich die Frage stellt, warum solche Alben nicht lieber in der Schreibtischschublade des Künstlers verbleiben und er sich daran erfreuen kann. Auch wenn The Boyscout, eigentlich heißt der gute Mann Manuel Mijalkowski, mit mächtig Name Dropping aufwarten kann, so lässt den Hörer doch das Gebotene eher kalt.

Über den Sinn oder Unsinn von Coveralben kann man immer streiten. Entweder man mag Coversongs oder eben nicht. Allerdings kann selbst für einen Freund von Coversongs der Schuß gehörig nach hinten los gehen, wenn man sich als Künstler an Songs heranwagt, die einem eigentlich nicht liegen oder die Meßlatte bereits so hoch angesetzt wurde, dass man dem Original nicht mehr gerecht werden kann. Zweiteres ist bei „My Route 66“ der Fall. Irgendwie klingt alles gefällig, teils eher peinlich, meist sehr hölzern, auch wenn es zwischendurch immer einmal den kleinen Ausrutscher in Richtung „ganz okay“ gibt. So klingen z.B. das von Jeff Scott Soto intonierte „Get Your Kicks On Route 66“ oder auch der Foreigner Klassiker „Juke Box Hero“, vorgetragen von Oliver Hartmann, durchaus passabel. Aber das Schlußlicht „Hallelujah“, DER Klassiker von Leonard Cohen schlechthin, ist dann auch die vielleicht übelste Version dieses Songs, die ich jemals gehört habe. Grauenvoll! Ohne Herzblut, ohne Liebe zur Musik vorgetragen, stellt er fast schon eine Beleidigung dar.

Das Album enthält, da ja als „Special Edition“ angepriesen, noch das bisher unveröffentlichte Werk „Blood Red Rose – A Rock Fantasy“ als zweite CD. Hört man sich aber das Album an, dann wird man verstehen können, warum es bisher nicht veröffentlicht wurde. Hier gilt ähnliches wie für das Coveralbum. Wer sich absolut nicht an Coversongs satt hören kann oder sich auch vor schlechter Musik und vor allem schlechtem Gesang (zumindest treffen alle ihre Töne) nicht scheut, kann ja mal reinhören.


Fazit: Schlimm.


Tracks:

CD 1
1. Born To Be Wild (Claus Lessmann)
2. Ride The Wind (Michael Voss)
3. Turn The Page (The Boyscout)
4. Because The Night (Linda Lulka)
5. Get Your Kicks On Route 66 (Jeff Scott Soto)
6. Wheel In The Sky (Paul Shortino)
7. No Easy Way Out (The Boyscout)
8. Take It Easy (Tony Carey)
9. Juke Box Hero (Oliver Hartmann)
10. Hallelujah (The Boyscout)

CD 2
1. Sexy Taxi Driver
2. Blood Red Rose (Single Edit)
3. Will We Ever Make It Through The Night
4. Little Lie
5. Look At Me Now
6. I’ll Be There For You
7. Caroline
8. When The Children Cry
9. Hey… I Love You!!!
10. Bikers Feeling
11. Angel
12. Blood Red Rose – A Rock Fantasy

 
2.0 Punkte von Christoph (am 20.01.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 20.01.16 wurde der Artikel 1019 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum