METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Beyond the Black (Deutschland) "Lost In Forever" CD

Beyond the Black - Lost In Forever - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: We love Music/Universal  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 12.2.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:39
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Symphonic Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Beyond The Black:
REVIEWS:
Beyond The Black Songs Of Love And Death
Beyond The Black Lost In Forever
Beyond The Black Lost In Forever (tour Edition)
Mehr über Beyond the Black in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bereits mit ihrem Debütalbum „Songs Of Love And Death“ konnte im letzten Jahr Maßstäbe setzen und hielt sich drei Monate in den Charts. Als Support der Scorpions begleiten sie „Hannover’s Finest“ auf ihrer anstehenden Deutschlandtour und man darf gespannt sein, ob die Band die erteilten Vorschusslorbeeren auch ernten kann.

Ihr symphonischer Metal der Marke Xandria und Within Temptation ist sicherlich nichts wirklich neues, besticht aber durch die ausdrucksvolle Stimme von Sängerin Jennifer Haben, die bereits jetzt in ihren jungen Jahren einen Druck auf die Bühne bringt, den sich andere Female Fronted Bands wünschen würden. Aber auch die anderen Mitglieder können restlos überzeugen. Hier paart sich spielerische Opulenz mit Können, Tiefe und Transparenz, fügt alles am Ende zu einer beeindruckenden Melange zusammen. Zwischendurch growlt es auch einmal ein wenig, was ja in der heutigen Zeit nichts wirklich ungewöhnliches mehr ist. An einigen Stellen werden Parallelen zu Evansescnce wach, was ja an und für sich auch keine schlechte Referenz darstellt. Überhaupt scheint der Weg für diese Newcomer bereits vorgeschrieben zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass eine Band es schafft innerhalb so kurzer Zeit zwei ausgezeichnete Alben zu veröffentlichen, beim W.O.A. zu spielen und mit einer der besten deutschen Bands auf Tour zu gehen?

Das neue Album setzt nahtlos da an, wo der Vorgänger aufgehört hat. Teils überschweifende symphonische Momente paaren sich mit harten Gitarren und über allem thront diese unwiderstehbare Stimme. So finden sich auf „Lost In Forever“ neben treibenden und peitschenden Nummern auch Balladen, die mit ihrer Stilistik eine Stimmung verbreiten, dessen Qualität schon fast beängstigend ist für eine immer noch junge Band. Wer sich an Bands wie Nightwish, Within Temptation und anderen ähnlich gelagerten Bands bis heute nicht satt hören konnte, sollte hier unbedingt zugreifen.


Fazit: Der logische Nachfolger.


Tracks:
< >Lost In Forever< >Beautiful Lies< >Written In Blood< >Against The World< >Beyond The Mirror< >Halo Of The Dark< >Dies Irae< >Forget My Name< >Burning In Flames< >Nevermore< >Shine And Shade< >Heaven In Hell< >Love’s A Burden

Video „Lost In Forever“:

(Videoclipquelle: netinfect.de)
Hier die Live Dates 2016:

14.03.2016 – Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
16.03.2016 – München, Olympiahalle
18.03.2016 – Dortmund, Westfalenhalle
19.03.2016 – Mannheim, SAP Arena
21.03.2016 – Hamburg, Barclaycard Arena
23.03.2016 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
24.03.2016 – Leipzig, Arena Leipzig
26.03.2016 – Frankfurt, Festhalle Frankfurt
27.03.2016 – Köln, LANXESS Arena


 
9.0 Punkte von Christoph (am 08.02.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 08.02.16 wurde der Artikel 1020 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum