METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tiles (USA) "Pretending 2 Run" CD

Tiles - Pretending 2 Run - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Laser's Edge  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.4.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 96:14
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Prog / Art Rock
Homepage: http://www.tiles-music.com


Weitere Infos zu Tiles:
REVIEWS:
Tiles Window Dressing
Tiles Fly Paper
Tiles Pretending 2 Run
Mehr über Tiles in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ganze acht Jahre hat es gedauert bis es endlich wieder ein neues Lebenszeichen der Detroiter Progger gibt. Dass sie mit gerade einmal 5 Alben in 23 Jahren ohnehin nicht gerade zu den Fleissigsten gehören, macht die Sache noch ein wenig spannender. Diesmal haben die Herrschaften auch nicht gekleckert, sondern richtig geklotzt. Das Album erstreckt sich über zwei CDs auf nahezu 100 Minuten Spielzeit.

Reichlich Gäste haben sie sich dafür eingeladen und so finden sich Namen wie Ian Anderson (Jethro Tull), Mike Portnoy (Dream Theater, Winery Dogs), Adam Holzman (Steven Wilson), Mike Stern (Miles Davis), Kim Mitchell (Max Webster), Colin Edwin (Porcupine Tree), Kevin Chown (Tarja Turunen, Chad Smith), Max Portnoy (Next to None), Matthew Parmenter (Discipline) und noch ein paar andere auf der Liste. Ob diese Gästeschar nun das Album unbedingt benötigt hätte, sei einmal dahingestellt. Denn die Band hat soviel eigene Möglichkeiten, dass die Freunde hier sicherlich nur ausgeholfen haben und der Band einen Gefallen getan haben. Die Thematik des Albums, das sich immerhin sechs Jahre in der Planung und Schaffung befunden hat, rankt sich um eine traumatisierte Person, die versucht aus ihrem Trauma auszubrechen, neue Wege für das eigene Leben zu finden. Musikalisch geht die Band dabei der Thematik angepasst vor, teilt jazziges mit hardrockigem und bringt dennoch ihre Eigenständigkeit mit, die so manch andere Band nicht an den Tag legt. Herrlich komplexe Strukturen wechseln sich ab mit verspielten Einlagen, melodischem Gesang, nicht zu erwartenden Breaks und lassen auch durchaus einmal sakrale Elemente mit einfließen. Die hundert Minuten verlangen dem Hörer schon einiges ab und gehen nicht direkt in Ohr und Blutbahn. Eigene Interpretationsmöglichkeiten bietet die Band dabei genauso an, wie auch in nahezu jedem Moment, selbst beim vierten Mal des Hörens, kleine, neue Elemnete auftauchen, die vorher noch gar nicht da gewesen zu sein scheinen. Definitiv kein Easy Listening für den gemütlichen Hausputz.

Wer sich die Zeit und Muße nimmt, wird hier ein Album entdecken, das fast schon in eigene Sphären entführt.

Fazit: Ein kleines Magnum Opus der Detroiter.



CD1:
1. Pretending 2 Run
2. Shelter In Place
3. Stonewall
4. Voir Dire
5. Drops Of Rain
6. Taken By Surprise
7. Refugium
8. Small Fire Burning

CD2:
1. Midwinter
2. Weightless
3. Friend Or Foe
4. Battle Weary
5. Meditatio
6. Other Arrangements
7. The Disappearing Floor
8. Fait Accompli
9. Pretending 2 Run (Reprise 1)
10. Uneasy Truce
11. Pretending 2 Run (Reprise 2)
12. The View From Here
13. Backsliding

Webseite: http://www.tiles-music.com/

 
8.0 Punkte von Christoph (am 24.04.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 24.04.16 wurde der Artikel 1052 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum