METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pink Floyd (England) "Ummagumma - LP" 12-LP

Pink Floyd - Ummagumma - LP - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Pink Floyd Music  (10 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 3.6.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 00:00
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Prog / Art Rock
Homepage: http://www.pinkfloyd.com/


Weitere Infos zu Pink Floyd:
REVIEWS:
Pink Floyd The Story Of Wish You Were Here
Pink Floyd Behind The Wall - Inside The Minds Of Pink Floyd
Pink Floyd The Making Of The Dark Side Of The Moon
Pink Floyd The Piper At The Gates Of Dawn - Lp
Pink Floyd A Saucerful Of Secrets - Lp
Mehr über Pink Floyd in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eine der wichtigsten Bands dieses Planeten muss man wohl niemandem mehr wirklich vorstellen. Mit ihren Alben haben sie Musikgeschichte geschrieben und viele andere Künstler im Laufe der Jahrzehnte beeinflußt. Die CDs waren ständig verfügbar, wurden remastered, „The Dark Side Of The Moon“ und „Wish You Were Here“ erschienen sogar als Hybrid-SACD, die Amerikaner von MFSL haben Gold-CDs ihrer Alben veröffentlicht (die übrigens auch heute noch immer als Referenz gelten). Aber das gute, alte Vinyl wurde sträflich vernachlässigt. Lediglich die beiden genannten Alben, „The Wall“ und „The Division Bell“ erschienen zwischendurch auf LP. Die anderen Alben jedoch wurden über die Jahre zu gesuchten Sammlerobjekten, erzielten teilweise hohe Preis auf Börsen und im Internet.

Diesem Umstand wird nun Abhilfe geschafft, denn das eigene Label „Pink Floyd Music“ veröffentlicht im Laufe des Jahres sämtliche Stuioalben erneut auf Vinyl. Das erste Mal seit über zwei Jahrzehnten übrigens. Besondere Sorgfalt wurde auf die Reproduktion der Originalverpackungen gelegt. Der erste Schub der Alben beinhaltet die ersten vier Alben, die von James Guthrie, Joel Plante und Bernie Grundman gemastert wurden und für optimale Soundqualität auf 180-Gramm-Vinyl gepresst werden.

„Ummagumma“ (Umgangssprachlich für Sex, der Legende nach erfunden von Roadie Iain "Emo" Moore) darf wohl mit Recht als eines der ungewöhnlichsten und zugleich interessantesten Alben der Rockgeschichte gelten. Cream hatten es vorgemacht, Pink Floyd folgte ein Jahr später und veröffentlichte ein Album, ein Doppel-Album, bestehend aus einer Live-LP und einer Studio-LP. Die Liveaufnahmen wurden während der „The Man And The Journey Tour“ an zwei unterschiedlichen Abenden aufgenommen und blieben die einzigen offiziellen Liveaufnahmen bis 1988. Das aber eigentlich interessante und außergewöhnliche bestand darin, dass jeder der vier beteiligten Akteure jeweils eine halbe LP-Seite für eigene Kompositionen ohne Einmischung der anderen zur Verfügung gestellt bekam. Besser kann sich eine Band wohl kaum positionieren und darstellen. Von psychedelischen Ausflügen über Avantgarde, Folk, Musique Congrète und atonaler Sounds mit jazzigen Improvisationen fand sich das gesamte Spektrum des musikalischen Schaffens in einem Album wieder. Von der Band später eher geschmäht, zählt es bis heute zu einem der außergewöhnlichsten Werke der Musikgeschichte. Auch das wie immer von Hipgnosis in Szene gesetzte Cover wurde zu einem Sammlerobjekt, kam es doch in Europa, USA/Kanada und Australien mit unterschiedlichen Variationen auf den Markt. Aus urheberrechtlichen Gründen musste das Cover der LP „Gigi“ für den nordamerikanischen Markt verändert werden und wurde durch ein schlichtes weißes Cover ersetzt, während es für den australischen Markt komplett verschwand.

Wie auch schon bei den anderen Wiederveröffentlichungen hat das Remastering dem Album gut getan. Der angenehm warme und dennoch satte Sound wurde verbessert, die Dynamik erhöht und ein Werk erschaffen, dass sich erst so richtig unter dem Kopfhörer entfalten kann. Da auch für dieses Album schon seit langer Zeit auf dem Gebrauchtmarkt viel Geld hingelegt wird, sollte sich hier die Anschaffung für jeden Fan (und solche, die es werden wollen) lohnen.



Fazit: Das vielleicht ungewöhnlichste und zugleich spannendste Werk in einem herrlichen Sounddesign.


Seite 1:
1. Astronomy Dominé
2. Careful With That Axe, Eugene
Seite 2:
1. Set The Controls For The Heart Of The Sun
2. A Saucerful Of Secrets
Seite 3:
1. Richard Wright – Sysyphus Parts I-IV
2. Roger Waters
- Grantchester Meadows
- Several Species Of Small Fury Animals Gathered Together In A Cave And Grooving With A Pict
Seite 4:
1. David Gilmour – The Narrow Way Parts I-III
2. Nick Mason – The Grand Vizier’s Garden Party
- Part I: Entrance
- Part II: Entertainment
- Part III: Exit

Webseite: http://www.pinkfloyd.com/vinyl/
 
10.0 Punkte von Christoph (am 30.05.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 30.05.16 wurde der Artikel 1152 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum