METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Vision Bleak (Deutschland) "The Unknown" CD

The Vision Bleak - The Unknown - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Prophecy Productions  (92 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 3.6.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Horror-Dark-Metal
Homepage: http://the-vision-bleak.de


Weitere Infos zu The Vision Bleak:
REVIEWS:
The Vision Bleak Carpathia
The Vision Bleak The Deathship Has A New Captain
The Vision Bleak Promo
The Vision Bleak The Wolves Go Hunt Their Prey
The Vision Bleak Set Sail To Mystery
INTERVIEWS:
The Vision Bleak - Wolfsmenschen
The Vision Bleak - Metalglory-abc Mit Ulf Theodor Schwadorf!!!
The Vision Bleak - Die Neuen, Alten Vision Bleak
Mehr über The Vision Bleak in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

The Vision Bleak haben sich ein Denkmal erschaffen, dieses trägt den Titel "The Unknown"!!!

Das Album schlägt alles, was diese Band bisher geschaffen hat. Nicht nur, weil die Herren von The Vision Bleak (TVB) sich hier von Song zu Song in einem genialen Vibe befinden, sie schaffen es mit jedem einzelnen Track den Zuhörer zu überraschen. Ob es nun schnelle Nummern sind oder auch mal treibende Momente (u.a. "Ancient Heart")), allein die beiden längsten Stücke des Albums "From Wolf To Peacock" & "The Fragrancy of Soil Unearthed" (u.a. mit dem Einsatz von fiesen Vocalparts) erhalten das Prädikat besonders wertvoll - und reichen daher aus, um das Album als etwas ganz Besonderes zu bezeichnen.
Bei "The Unknown" geht´s drunter und drüber, man weiß nicht was mit einem geschieht. Es passiert einfach so viel, da muss man erstmal durchatmen & erneut die Songs auflegen.
Dabei hätte man annhemen können, dass in diesem Genre und vor allen Dingen bei TVB bereits alles gesagt worden wäre. Sicher, bis heute gilt deren Debütalbum "The Deathship has a New Captain" von 2004 als mit das Beste, weil es eben zahlreichen Hits hat, die Live sehr gut funktionieren. Aber TVB haben mit den daraufolgenden Alben auch aufgezeigt, dass sie auch anders, ja eben anders gut können. Und nun kommt ein Werk um die Ecke, welches nicht nur durch den Titel auf das Ungewisse deutet, auch die Tracks sind extrem abwechslungsreich und überraschen bei jedem Durchgang. Vielleicht gibt es nicht den einen oder anderen Hit als solchen, aber das Album wirkt als Ganzes, ein rundum gelungenes Ding eben. Obendrein gibt es ein Coverartwork, das ebenfalls seines Gleichen sucht; denn auch hier kann man so eingies, immer wieder "neu" entdecken.

Fazit:
Album des Monats - und ein (sehr) heißer Anwärter auf die Top 5 des Jahres!!!
The Vision Bleak liefern ein wahrhaftiges Meisterwerk ab!

Schwadorf & Konstanz: bitte lasst euch Zeit mit einem Nachfolgealbum, damit wir "The Unknown" eine zeitlang, täglich neu entdecken dürfen.
DANKE


Info am Rande
(laut Label) - "The Unknown" ist erhältlich als:
- CD-Digisleeve
- Gatefold-LP (180g-Vinyl, schwarz) inkl. Poster und PVC-Schutzhülle (500 Stück erhältlich)
- 2CD-Box inkl. CD-Digisleeve, Bonus-CD mit 2 Bonustracks und Wandflagge (100x150 cm) mit Covergemälde (1.000 Stück erhältlich)

The Vision Bleak - The Kindred Of The Sunset [lyric video]

 
10.0 Punkte von Arturek (am 02.06.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 02.06.16 wurde der Artikel 1498 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum