METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ramallah (USA) "Kill a Celebrity" CD

Ramallah - Kill a Celebrity CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: I Scream Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.10.2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:52
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metalcore/Hardcore meets Punk`n`Roll
Homepage: http://
Weitere Links: http://www.iscreamrecords.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ramallah:
REVIEWS:
Ramallah Kill A Celebrity
Mehr über Ramallah in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Für alle, die Paris Hilton schon einmal den Hals umdrehen wollten…;-) ....nach der 2003er Debut- EP liegt nun das erste Full-Length der Hardcore-Tough-Guys um Rob Lind (BLOOD FOR BLOOD, SAINTS AND SINNERS) vor. Ähnlich wie auch schon auf der Mini-CD bekommt man eine abwechslungsreiche und Partylaune verbreitende Mischung aus Metal, Hardcore, Punk und Rock`n`Roll geboten. Langweilig wird’s eigentlich – trotz der 16 Tracks – nie, da sie klug und ausgewogen angeordnet sind. Old-School-NYHC-Smasher wechseln sich mit metallischen Tracks und Punk-Rockern ab. Auffallend in diesem Zusammenhang sind die verstärkt eingesetzten Piano bzw. Keyboard-Parts, die manchmal doch arg klebrig rüberkommen und die teilweise schon fast peinlichen Kinderliedmelodien. Sei’s drum. Im Endeffekt verliert die Platte aber nie Ihre Ausgewogenheit zwischen Härte/Aggression und Melodie/Ohrwurmqualitäten. RAMALLAH sind zwar nicht die erste Hardcore-Band, die erkannt hat, dass Oh-oh-oh und Na-na-na-Parts ne Menge Laune machen können, aber irgendwie orientiert man sich nie zu deutlich an den Vorbildern und legt im Endeffekt ein genauso amüsantes wie auch innovatives Hardcore-Album vor. Ich weiß zwar nicht, warum man sich heutzutage noch immer dämlicher Fade-Outs bedient, um einen Song zum Ende zu bringen, schlussendlich bleibt die Scheibe aber dennoch kaufenswert. 7 Punkte.

Line Up:

Rob Lind – Vocals (Blood for Blood,Sinners & Saints)
Jeff Gunnels – Guitar (Cold as Life)
Keith Bennet – Bass (Wrecking Crew)
Mike Gayten – Guitar (Premonitions of War)
Tim Nycek – Drums (Sworn Enemy, Cold as Life, Unearth)








 
7.0 Punkte von Schneider (am 03.11.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 03.11.05 wurde der Artikel 5271 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum