METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Raimund Burke Orchestra (Deutschland) "Performs A Rockin’ Tribute to Glenn Miller" CD

The Raimund Burke Orchestra - Performs A Rockin’ Tribute to Glenn Miller - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Timezone Records  (28 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.11.2016   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:08
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Swing Rock
Homepage:


Weitere Infos zu The Raimund Burke Orchestra:
REVIEWS:
The Raimund Burke Orchestra Performs A Rockin’ Tribute To Glenn Miller
Mehr über The Raimund Burke Orchestra in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Auf diese Idee muss man erstmal kommen. In der heutigen Zeit wird so viel vom Stillstand in der Musik geredet. Keine Innovationen, nichts neues, alles schon mal dagewesen. Allerdings tauchen zwischendurch immer mal wieder solche Kleinode auf, wie das Projekt des Hamburger Gitarrenvirtuosen Raimund Burke. Seit frühester Kindheit quält er die Saiten, hat sich innerhalb der Hardrock-Szene schon längst einen Ruf erarbeitet, der weit über die Stadtgrenzen Hamburgs hinausreicht und hat vor zwei Jahren angefangen sich einem besonders ambitionierten Werk zu widmen: dem Schaffen des Glenn Miller Orchestras.

Wie aber setzt man nun die Bläsersätze um, arrangiert sie für Gitarre, gibt dem Ganzen einen Halt? Bis zu 14 Gitarrenspuren waren alleine nur für die Bläsersätze nötig, die allesamt auf Gitarre transponiert werden mussten. Dabei hat sich Burke einzig und alleine auf sein Gehör verlassen, die Bläsersätze und Soli Ton für Ton originalgetreu auf Gitarre umgesetzt. Mit Rockdrums versehen, bekommt nun der Hörer den Big Band Sound einer Ära im neuen Gewand und irgendwie doch zeitgemäß präsentiert. Für die Chöre und Solostimmen hat er die großartigen Stimmen von Wayne Morris und Eva Lüderitz als Gäste nutzen dürfen, bringt seine Stimmbänder aber auch im V.I.P. Choir im Hintergrund zum swingen, äh, schwingen natürlich. Ihm ist damit ein Album gelungen, das völlig abseits des Mainstreams aufspielt und dennoch in diesem tief verwurzelt ist. Man fühlt sich zurückversetzt in die Zeit des Big Band Sounds, erlebt diesen quasi auf moderne Art und Weise mit. Ob er das allerdings jemals auf die Bühne bringen wird, darf angesichts des extrem hohen Aufwands schwer bezweifelt werden. Aber geil wäre es schon.


Fazit: Ein außergewöhnliches Unterfangen grandios umgesetzt.



1. Moonlight Serenade
2. American Patrol
3. St Louis Blues March
4. Pennsylvania 6-5000
5. (I‘ve Got A Gal) In Kalamazoo
6. In The Mood
7. Bells Of St Marys
8. Little Brown Jug
9. At Last
10. Moonlight Serenade
11. String Of Pearls
12. Chattanooga Choo Choo
13. Measure For Measure
14. Tuxedo Junction
15. Sun Valley Jump




Webseite: The Raimund Burke Orchestra



 
9.0 Punkte von Christoph (am 04.11.2016)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 04.11.16 wurde der Artikel 916 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum