METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Ocean (Deutschland) "Aeolian" CD

The Ocean - Aeolian CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.11.2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:02
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death Metal meets Sludge-Core
Homepage: http://www.theoceancollective.com/main.html
Weitere Links: http://www.metalblade.de
 Leserwertung
8.33 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Ocean:
REVIEWS:
The Ocean Aeolian
The Ocean Precambrian/proterozoic
The Ocean Fluxion
The Ocean Heliocentric
The Ocean Pelagial
INTERVIEWS:
The Ocean - Unberechenbar Wie Der Ozean Selbst!
The Ocean - Unter Dem Meer...
Mehr über The Ocean in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

THE OCEAN - Deutschland's Anwort auf Bands wie NEUROSIS und CULT OF LUNA. So heißt es im Infoblatt und ich muß den Jungs Recht geben. Mit sind leider keine anderen Releases dieser Art bekannt, die doch schon seit 2000 ihr Unwesen treibt. Nach zwei selbst produzierten Alben, sowie einem Demo, erscheint nun das Drittwerk 'AEOLIAN', das in einer großen Aufnahmesession, die von 2004 bis 2005 dauerte, entstand und den zweiten, mehr rockigeren, Teil darstellt. Teil Eins war das 'Fluxion' Album, das 2004 auf den Markt kam.

Nicht mehr und nicht weniger als 6 Sänger konnten verpflichtet werden, um dieses Metalmonster einzusingen. Und es hat sich wahrlich gelohnt, denn AEOLIAN strotz nur so vor Abwechslung. Eine groovende Dampfwalze, die alles unter sich begräbt, was ihr in die Quere kommt.

Vermischt werden Death Metal, Thrash Metal, Sludge-Core und die Metalcore-typischen 'Stop-and-Go'-Elemente. Die stilistische Bandbreite, die dabei rauskommt, ist beachtlich. Unterstrichen wird das Ganze natürlich von den 6 doch leicht unterschiedlichen Gesangstielen, die auch von Death Growls bis Hardcore Shouts und Sludge-Core Geschrei alles abdecken.

Die Tracks pendeln zwischen 1Min. 28Sec. bis 9Min. 40Sec. Sicherlich kein leichter Tobak und nicht jedermanns Sache und mehr als einen Durchlauf muß man dem Album auch gönnen, aber dann fängt das Teil zu zünden an und bietet Langzeithörngenuß der Sonderklasse.

Es wird ungestüm drauflos geprügelt wie in 'Dead serious & highly professional', mit Screams oder in 'One with the ocean', das zu gleichen Teilen mit Screams und Growls angereichert wurden. Der Opener ist eine Death Metal-Walze, die einem die Hirnwindungen wieder gerade bügelt: 'The city in the sea' ist auf alle Fälle eines der Highlights dieser Platte. Gepaart mit psychedelischen Parts, die in den hohen Screams ihre Vollendung finden, bevor sie von der Groovehölle wieder abgelöst werden und mit Growls veredelt wurden.

Die orchestralische und cineastische Abteilung kommt natürlich auch nicht zu kurz. Deren Punkte am Album werden markiert von 'Queen of the food-chain' und 'Inertia', die somit auch das Ende dieses musikalischen Infernos darstellen. Von schleppenden groovigen Parts über stille Momente, die mit Synthesizerklängen in Szene gesetzt wurden, ist einfach alles drin.

THE OCEAN sollte mit 'Aeolian' jeden Fan von schrägen Klängen und musikalischen Experimenten zufrieden stellen. Wer zu DAMNATION A.D. aufsteht, ohne SOILENT GREEN nicht einschlafen kann und beim allabendlichen Beischlaf nur noch NEUROSIS, CULT OF LUNA oder ähnliche Sludge-Core Bands hört, der ist hier bestens aufgehoben.
 
8.0 Punkte von Meaningless (am 10.11.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 10.11.05 wurde der Artikel 6280 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum