Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Starset (USA) "Vessels" CD

Starset - Vessels - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Razor & Tie  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.1.2017   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:19
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative Rock
Homepage:


Weitere Infos zu Starset:
REVIEWS:
Starset Vessels
Mehr über Starset in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was darf man erwarten, wenn sich Wissenschaftler zu einem Musikprojekt zusammenschließen? Die 2013 vom ehemaligen Frontmann der Rockband Downplay Dustin Bates gegründete Alternative Band versucht den Namen der Starset Society über seine Band zu verbreiten. Der Wissenschaftler, der sich hauptberuflich in die Starset Society eingebracht hat und mit anderen Wissenschaftlern versucht die Welt vor den Gefahren einer Dystopie und einer aus dem Ruder gelaufenen Technologie zu warnen.

So muss man das Album dann auch unter diesem Aspekt betrachten und hören, denn diese Warnungen stecken auch in seinen Songs. Die Lyrics beschäftigen sich mit Genmanipulation, der Entdeckung und Bevölkerung von Exoplaneten und der Erschaffung von künstlichem Leben. Genau wie in Transimissions, dem Vorgänger, will die Band auf die Gefahren dieser uns alle angehenden Themen aufmerksam machen. Musikalisch bewegt sich die Band dabei im Kreise von Bands wie NIN, Breaking Benjamin oder auch Linkin Park, setzt allerdings noch mehr auf elektronische Einsprengsel. Auf die Lyrics muss man sich einlassen, sie verstehen und dann erst wird man das Gesamtkonzept von „Vessels“ auch nachvollziehen können. Die leichten Industrialmomente der Songs unterstreichen die Thematik dabei und versetzen den Hörer auch durchaus schon einmal in eine andere Dimension. Trotzdem besitzen sie eine hochgradig infektiöse Melodiedichte, der man sich nur schwer entziehen kann. Doch auch eine gewisse Schwermütigkeit und Melancholie schwingt manchmal mit. Sicherlich kein einfacher Zukunfts- und Realitätshappen, den die Band uns hier präsentiert und dennoch ansprechend.

Fazit: Faszinierende Lyrics, eingekleidet in Industrial und Alternative Sounds.


1. The Order
2. Satellite
3. Frequency
4. Die For You
5. Ricochet
6. Starlight
7. Into The Unknown
8. Garvity Of You
9. Back To The Earth
10. Last to Fall
11. Bringing It Down
12. Unbecoming
13. Monster
14. Telepathic
15. Everglow

Webseite: Starset



 
7.0 Punkte von Christoph (am 26.01.2017)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 26.01.17 wurde der Artikel 1161 mal gelesen ]