METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Roine Stolt (Schweden) "Wall Street Voodoo" CD

Roine Stolt - Wall Street Voodoo CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Inside Out  (195 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.11.2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 115:1
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: moderner Bluesrock
Homepage: http://www.flowerkings.se/
Weitere Links: http://www.insideout.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Roine Stolt:
REVIEWS:
Roine Stolt Wall Street Voodoo
Mehr über Roine Stolt in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das schwedische Multitalent Roine Stolt steht für ProgRock erster Güte, wie er früher bei Kaipa, jetzt bei den Flower Kings und zwischendurch auf Solo-Scheiben oder auch bei Projekten wie Transatlantic oder dem Jazz-Prog-Gemisch Tangent beweist. Jetzt geht er auf die 50 zu und spielt -- den Blues.

Das Doppelalbum quillt über von Bluesrock in der Tradition alter Größen wie Cream, Hendrix oder Zappa in seinen melodiösen Phasen. Groovig blubbern die Boxen, doch Stolt bringt genügend moderne Einflüsse (und natürlich eine zeitgemäße Aufnahmequalität) ein, sodass ein unterhaltsamer Mehrwert gegenüber den Originalen entsteht. Die Jungs (einige Musiker sind aus Vertragsgründen nur unter Pseudonymen aufgeführt) erschaffen im Studio eine spannende Intensität, stellenweise mitreißen wie vielleicht sogar die Allman Brothers auf dem Fillmore-Live-Doppelalbum.

Einige Songs singt er nicht selbst, sondern sein Kumpel Neal Morse (Ex-Spocks-Beard, jetzt solo), und mir scheint, dass er sich hier mehr Mühe gibt als manchmal bei seiner alten Combo. Doch beide haben nicht gerade typische Blues-Stimmen, sondern ich habe sie schon für ihren ProgRock als zu poppig empfunden -- Geschmackssache.

Nach mehrmaligem Hören verfliegt der erste Spaß ein wenig, besonders wenn man zwischendurch die Originale anschmeißt oder altes Zeugs wie Golden-Earring-Livescheiben aus dem Schrank kramt. Je nach persönlichen Vorlieben bleiben fünf, sechs Favoriten über, aber um das ganze Doppelalbum intensiv durchzuhören, fehlt die Faszination. Stolt erlebt den Blues, aber er lebt ihn nicht. Guter Blues macht Durst auf alten, torfigen Whisky, zum Bluesrock auf Wall Street Voodoo schmeckt schon ein Blend, stellenweise reicht ein Guinness.

Ein Kumpel, der den Blues quasi lebt und bei einem hannoverschen Lokalsender seit vielen Jahren eine Blues-Sendung macht, war von der Gitarrenarbeit Stolts beeindruckt, geile Licks, aber zu deutlich vom Rock geprägt. Stolts und Morses Stimmen passen auch ihm zufolge weniger zum Blues. Vor allem vermisste er Glaubwürdigkeit, Tiefe und Coolness von Musikern, die seit Jahrzehnten nichts anderes spielen.

So mag Wall Street Voodoo als Einstiegsdroge für mehr Musik aus dieser Richtung funktionieren, und die Scheibe stellt eine interessante und rhythmusreiche Mischung aus Bluesrock und Progrock dar. Allemal eignet sie sich als niveauvolle Hintergrundmusik, wenn man empfindlichen Besuch mal nicht direkt mit Metal oder Proggefrickel verjagen will. Und die Blues-Scheiben von Gary Moore kann man entgültig aus dem Fenster pfeffern.

Musiker:
Roine Stolt: Gesang, Gitarren, Percussion
Neal Morse: Gesang, Hammond
Marcus Liliequist: Drums
Hasse Bruniusson: Percussion
Slim Pothead: Tasten
Victor Woof: Bass
Gonzo Geffen: Percussion


 
Tracklist: Lineup:
1.The Observer 11:05
2.Head Above Water 5:25
3.Dirt 8:15
4.Everyone Wants To Rule The World 4:05
5.Spirit Of The Rebel 6:10
6.Unforgiven 3:00
7.Dog With A Million Bones 8:10
8.Sex Kills 7:20
9.Outcast 7:50

1.The Unwanted 9:00
2.Remember 6:55
3.It's All About Money 8:05
4.Everybody Is Trying To Sell You Something 6:55
5.Hotrod (The Atomic Wrestler) 9:10
6.Mercy 2:40
7.People That Have The Power To Shape The Future 11:05

 
Gesang, Gitarre, Percussion: Roine Stolt
Schlagzeug: Marcus Liliequist

 
5.5 Punkte von kacior (am 19.11.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Progressive Metal, Heavy Metal, Melodic Metal, bisschen Gothic/Dark, aber auch ProgRock, Emo
X   Aktuelle Top6
1. Dream Theater "Systematic Chaos"
2. Breed 77 "In My Blood"
3. Pure Reason Revolution "The Dark Third"
4. Retroheads "Introspective"
5. Thessera "Fooled Eyes"
6. Prymary "The Tragedy Of Innocence"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Genesis "Nursery Crime"
2. Evergrey "The Inner Circle"
3. Pink Floyd "Animals"
4. Pain Of Salvation "Remedy Lane"
5. Dream Theater "Awake"
6. Oceansize "Effloresce"

[ Seit dem 19.11.05 wurde der Artikel 6371 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum