METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Project Hate MCMXCIX (Schweden) "Armageddon March Eternal (Symphonies of Slit Wrists)" CD

The Project Hate MCMXCIX - Armageddon March Eternal (Symphonies of Slit Wrists) CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Threeman Recordings  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.11.2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 65
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Industrial Metal
Homepage: http://www.myspace.com/theprojecthate
Weitere Links: http://www.threeman.net
 Leserwertung
7 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Project Hate MCMXCIX:
REVIEWS:
The Project Hate MCMXCIX Armageddon March Eternal (symphonies Of Slit Wrists)
The Project Hate MCMXCIX Deadmarch: The Project Hate Mcmxcix: Initiation Of Blasphemy
Mehr über The Project Hate MCMXCIX in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eigentlich gibt es seit langem nicht mehr viel was mich in der Death Metal Szene sonderlich wundert. Aber eine Abwechslung der Musikstile in dieser Form, wie sie in „Armageddon march eternal“ vorzufinden ist, haut mich in den ersten Minuten tatsächlich um. Schließlich hören sich die Tracks von Lord K. Philipson (God Among Insects), Petter S. Freed, Jonna Enckell und Jörgen Sandström (ex-Entombed, Grave) reifer, brutaler und düsterer an, als es noch bei den Vorgängeralben der Fall war.
So hart und brachial (death metal like!) es mit „At the entrance to hell's unholy fire“ losgeht, so melodiös und wave-melancholisch findet dieses über 1-stündige Werk sein Ende im Track „Loveless, godless, flawless“. Das Problem dabei ist jedoch, dass die vielseitige Abwechslung nur in einzelnen Tracks das gewisse Etwas erzeugen. Damit will ich bloß sagen, dass die Mischung aus purer Gewalt (Death Metal), Gothic sowie den Industrial-Samples (der weichere Part!) im Gesamtkonzept gelungen ist, aber irgendwie erscheint es bei mehrmaligen durchhören als zu viel des Guten. Die Vielfalt der Abwechlsung verschwimmt mit der Zeit und so ist es besser sich nur den einzelnen Songs immer wieder zu widmen. Allen voran der Opener und „Resurrected for massive torture.
Was jedoch mehr dazu beiträgt diese Scheibe als etwas Besonderes zu bezeichnen wäre die geniale Produktion und die Vocals. Zum einen die Stimme von Jörgen und zum anderen der einfühlsamen Stimme von Jonas, die irgendwo zwischen Mandrake und Evanescence anzusiedeln wäre. Wunderbar eine solche Stimme mit den heftig-brutalen Growls zu paaren.

Fazit: Diese Band bietet auf ihrem mittlerweile vierten Werk eine besondere Mischung aus Death Metal, Industrial-, Doom-, Gothic-Einflüssen mit angereicherten Samples und Loops.
Daher: So gut die Mischung der verschiedenen Stile auch zu sein scheint und so professionell die Produktion auch ausgefallen ist, gehört dieses Werk einzig und allein in die offene Death Metal Gemeinde, die auch mal über den Tellerrand schauen kann. Die Abwechslung tut zwar gut, aber irgendwie scheint sich die Band in ihrem eigenen Stil zu verlieren.
...aber die Professionalität spricht durchaus für sich, daher noch einige Daten für die Freunde der Details:
Mixed at Square One Studio by DAN SWANÖ and Lord K.

Unter dem Decknamen “The Troops of Devastation” sind diesmal nicht nur 2 bis 3 Gäste beim Album dabei, sondern folgende Personen beteiligt: Michael Häkansson – bass (Evergrey); backing vocals von: Gustaf Jorde (Defleshed), Jonas Torndal (Grave), Anders Schultz (Unleashed), Jonas Granvik, Morten Hansen, Linus Ekström, Peter Andersson, Anders Eriksson, Lalle Levin, Tobben Sillman, Jocke Widfeldt, Matti Mäkelä, Insulter of Jesus Christ!, Björn Åkesson…..

 
6.5 Punkte von Arturek (am 08.12.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 08.12.05 wurde der Artikel 5228 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum