METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Concept Insomnia (Deutschland) "Ordinary Mirror" CD

Concept Insomnia - Ordinary Mirror CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 28:29
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: vielversprechender ProgMetal, schlecht gemixt
Homepage: http://www.concept-insomnia.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Concept Insomnia:
REVIEWS:
Concept Insomnia Ordinary Mirror
Concept Insomnia Now Words
Concept Insomnia Second Glance
Concept Insomnia Kaleidoscope
Mehr über Concept Insomnia in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wer weit will, muss große Schritte machen -- 2004 gegründet, Durchschnittsalter knapp über 20, Vorbilder Savatage, Evergrey und Pain Of Salvation, die erste selbstproduzierte CD im November fertiggestellt. So stellen sich Concept Insomnia dar, eine junge Band aus Altenstadt bei Frankfurt.

Konzentriert man sich auf die Essenz der Songs, verbreiten sie tatsächlich ein erstaunliches Maß an Professionalität und vor allem unverbrauchter Originalität: Die Songs sprühen vor Ideen und Abwechslung, vielleicht vor Chaos. Einer heißt Pain Of Salvation, und er will offensichtlich die Schweden in ihrer Entropia-Phase zitieren, ein Album, das schließlich so wüst ausfiel, dass es hierzulande erst nach dem Erfolg der zweiten Scheibe veröffentlicht wurde.

Natürlich kommt Sänger Lukas Hofmeister nicht an Evergreys Englund oder gar an Daniel Gildenlöw heran, aber er übertrifft alle Erwartungen an Amateure locker und hat alle wichtigen Spielarten der Genres drauf, wenn manchmal insbesondere bei mehrstimmigen Parts etwas Übung nötig scheint. Die Keyboards blubbern vielfältig und recht einfallsreich, das Schlagzeug klingt brauchbar.

Doch leider drängt sich die Gitarre viel zu sehr in den Vordergrund. Sie wollen "brutal" klingen, schreiben sie mehrfach im Infoblatt, doch wenn die Gitarre alles andere durch eine schlechte Abmischung übertönt, wird der Kram nur brutal unhörbar. Fette Saiten in allen Ehren -- schlecht spielen David Gahl und Jens Felten nicht -- aber diese Überbetonung haben sie nicht verdient, dazu sticht ihre Arbeit gegenüber dem Gesang und den Drums zu wenig heraus. Auf Dauer überwiegen Penetranz und -- im Gegensatz zum Bandnamen -- Schläfrigkeit. Zu sehr muss man sich beim Hören darauf konzentrieren, den Song hinter der Gitarre zu finden.

Dabei machen die Kompositionen nicht den Eindruck, als hätten sie dieses Drüberwalzen nötig. Ganz im Gegenteil halte ich den Gesang und die vielfältigen Ideen eher für die Talente der Band, die beispielsweise bei Forget Me...Not von der dort eher durchschnittlichen Gitarrenarbeit einfach überrollt werden. Stark sind die Jungs daher in den Momenten, in denen die Gitarre schweigt oder mal etwas angemessener im Hintergrund bleibt -- beim Instrumentalstück Open Sea und dem netten Abschluss Pictured Within öfters der Fall.

Insgesamt macht Concept Insomnia durchaus mit vielversprechenden Ansätzen auf sich aufmerksam, aber diese Platte bleibt aufgrund der überbetonten Gitarre nur unter Schwierigkeiten hörbar. 5 bis 6 Punkte für die Musik und die Ideen und hoffentlich mindestens für zukünftige Platten. Aber nur 2 Punkte für den Sound...



 
3.0 Punkte von kacior (am 14.12.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Progressive Metal, Heavy Metal, Melodic Metal, bisschen Gothic/Dark, aber auch ProgRock, Emo
X   Aktuelle Top6
1. Dream Theater "Systematic Chaos"
2. Breed 77 "In My Blood"
3. Pure Reason Revolution "The Dark Third"
4. Retroheads "Introspective"
5. Thessera "Fooled Eyes"
6. Prymary "The Tragedy Of Innocence"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Genesis "Nursery Crime"
2. Evergrey "The Inner Circle"
3. Pink Floyd "Animals"
4. Pain Of Salvation "Remedy Lane"
5. Dream Theater "Awake"
6. Oceansize "Effloresce"

[ Seit dem 14.12.05 wurde der Artikel 5619 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum