METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dio (USA) "Killing the Dragon" CD

Dio - Killing the Dragon - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Spitfire  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2002   (299 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:45
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://www.ronniejamesdio.com
Weitere Links: www.dio.net


Weitere Infos zu Dio:
REVIEWS:
Dio Angry Machines
Dio Dios Inferno: The Last In Live
Dio Holy Diver - Live
Dio Evil Or Divine -live In New York City
Dio Master Of The Moon
Mehr über Dio in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Der „heilige Taucher“, ein kleiner Mann mit fantastischer Stimme rockt auch anno 2002 noch richtig heftig. Und dies obwohl Ronnie James Dio als echte Metal-Legende es wahrlich nicht einfach hat. Die Historie des Sängers liest sich wie ein Who-Is-Who des Metal: Elf, Rainbow, Black Sabbath und zu guter Letzt DIO mit dem Jahrtausendwerk „Holy Diver“. Fatal für jede Band die einmal solch ein Werk heraushaut: Denn daran werden alle Nachfolgescheiben gemessen. Immer wieder der alte Satz: „Die Scheibe ist gut, aber nicht so gut wie.....“. Und diese Stimmen werden auch diesmal wieder laut aufschreien. „Killing the Dragon“ ist kein zweiter „Holy Diver“ geworden. Ist die Scheibe deshalb zwangsläufig schlecht? Gemessen am derzeitigen Trend im der Szene, ist dieses Album ein wahrer Lichtblick. Völlig ungeniert musiziert die Band am powermetallischen Zeitgeist vorbei und weckt mit 10 guten bis sehr guten Stücken Erinnerungen an die Zeit von Rainbow: Über Dio’s gesangliche Qualitäten eine grössere Abhandlung zu schreiben, erübrigt sich. Denn wer den Gesang nicht kennt, hat erheblichen Nachholbedarf in Sachen Heavy Metal. Als wahrer Glücksgriff erwies sich der Neuzugang an der Klampfe: Hier und da kommt Doug Aldritch mit seinem emotionalen Gitarrenspiel ganz nah an die Klasse eines Mr. Blackmore heran.
Rein vom Songmaterial klingt die neue Scheibe im Vergleich zum Vorgänger „Magica“ riffbetonter und direkter. Leider können nicht alle 10 Tracks durch eine Intensität wie „Throw Away The Children“ überzeugen - ein absoluter Oberhammer des 2002er-Werks. Beispielsweise „Cold Feet“. Ein guter Track, aber mehr auch nicht. Unterm Strich eine gute Scheibe ohne Tiefen, aber leider mit zu wenigen Spitzen.
Erwähnenswert einmal mehr die vorzüglichen Parabeln die DIO in seinen Lyrics verbirgt. Prädikat lesenwert (auch wenn man die Musik dazu nicht kennt).
Womit 7,5 Punkte eine gerechte Wertung darstellen.
 
Tracklist: Lineup:
1. Killing the Dragon
2. Along came a Spider
3. Scream
4. Better in the Dark
5. Rock and Roll
6. Push
7. Guilty
8. Throw away Children
9. Before the Fall
10. Cold Feet

 
Gesang: Ronnie James Dio
Gitarre: Dough Aldritch
Bass, Keyboards: Jimmy Bain
Schlagzeug: Simon Wright

 
7.5 Punkte von nameless (am 03.06.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6110 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum