METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Overkill (USA) "Wrecking Everything - Live" CD

Overkill - Wrecking Everything - Live - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Spitfire  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2002   (299 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:52
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.wreckingcrew.com
Weitere Links: http://http://www.geocities.com/SunsetStrip/Bistro/5445/


Weitere Infos zu Overkill:
REVIEWS:
Overkill Relixiv
Overkill Wrecking Everything
Overkill Wrecking Everything - Live
Overkill Immortalis
Overkill Killbox 13
INTERVIEWS:
Overkill - Chick Beer In Wacken
Overkill - Metalglory-abc Mit Blitz
Mehr über Overkill in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Overkill aus New Jersey gehören seit nunmehr über 15 Jahren – beginnend mit dem ersten Longplayer „Feel The Fire“ - zur internationalen Spitze des Thrash Metal. Nur sehr wenigen Bands gelingt es auf der Bühne eine derartige schweißtreibende Energie freizusetzen wie die Ostküstler aus den USA. 1995 wurde mit dem Doppel-Album ein beeindruckends Live-Dokument und eine Retrospektive über Overkills Schaffen in die Läden gestellt. Bis heute zählt diese Scheibe sowohl in puncto Tracklist als auch die für eine Tonkonserve berauschende Stimmung zu einem der Referenzalben, wie eine Live-CD sich anzuhören hat.
Nun sieben Jahre später rotiert wieder eine Live-CD der Band von Blitz Ellsworth in meinem Player. Sicherlich ist die grundsätzliche Frage zu stellen, ob eine neuerliche Liveaufnahme Sinn macht. Und genau hier ist der größte Diskussionsbedarf bei dieser Scheibe. Wer hier Klassiker wie „Wrecking Crew“, „Bastard Nation“, „Elimination“ oder „Fuck You“ erwartet, wird wie ich erst mal Klötze stauen. Denn, keiner der Klassiker ist auf die CD gebannt worden. Einzig aus „in der Vergangenheit eher selten gespielte Raritäten“ besteht die Aufnahme aus dem heimatlichen „Asbury Park“. Eignete sich die letzte Live-CD sowohl für alten Fans als auch für Overkill-Neulinge, werden hiermit meines Erachtens einfach nur Sammler angesprochen. Würde die Scheibe sich schwerpunktmäßig mit den letzten 7 Jahren Overkills beschäftigen wäre ich geneigt die Scheibe positiver einzuschätzen.
Was aber unbestritten bleibt, dass auch bei dieser mutigen Auswahl jeder Track eine gehobene Güteklasse hat und sofort zum Headbangen einlädt. Die CD klingt dazu sehr authentisch. Eine Empfehlung der Scheibe?
Schwer zu sagen.
Als Fan: Tendenz zum Kaufen,
Als Sympathisant: Anhören.
Als Nicht-Kenner: Auf die „Wrecking Your Neck“ zurückgreifen und in neuere Scheibe mal reinhören.
That’s all. Keine Wertung.

Bobby Blitz Ellsworth - vocals
D.D. Verni - bass
Tim Mallare - drums
Derek Tailer - guitars
Dave Linsk - guitars

(01) Necroshine 05:56
(02) Thunderhead 06:22
(03) Evil Never Dies 04:42
(04) Deny The Cross 05:11
(05) I Hate 03:54
(06) Shred 03:55
(07) Bleed Me 04:28
(08) Long Time Dyin' 07:23
(09) It Lives 04:26
(10) Battle 05:28
(11) The Years Of Decay 09:51
(12) In Union We Stand 05:09
(13) Overkill 04:02
 
Tracklist: Lineup:
1. Necroshine
2. Thunderhead
3. Evil never dies
4. Deny the cross
5. I hate
6. Shred
7. Bleed me
8. Long time dyin`
9. It lives
10. Battle
11. Years of decay
12. In union we stand
13. Overkill

 

 
ohne Wertung von nameless (am 25.07.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 7268 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum